• 21.02.2010
      20:15 Uhr
      Hungerwinter Überleben nach dem Krieg | Radio Bremen TV
       

      1946 liegt Europa in Trümmern. Zu wenig Nahrungsmittel und eine Kältewelle - die Menschen in Deutschland führen einen erbitterten Kampf ums Überleben. Ein dramatisches Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte wird hier als Dokudrama aufgeblättert.

      Sonntag, 21.02.10
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      1946 liegt Europa in Trümmern. Zu wenig Nahrungsmittel und eine Kältewelle - die Menschen in Deutschland führen einen erbitterten Kampf ums Überleben. Ein dramatisches Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte wird hier als Dokudrama aufgeblättert.

       

      Die Sorge der meisten Deutschen gilt dem eigenen Überleben. Millionen Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten suchen Zuflucht in den Besatzungszonen der Alliierten. Bereits im Herbst des Jahres zeichnet sich eine bedrohliche Entwicklung ab. Die Ernte ist schlecht und reicht in vielen ländlichen Gebieten gerade zur Eigenversorgung. Was noch neimand ahnt: Der herannahende Winter wird der strengste des Jahrhunderts. Deutschland schlittert auf eine Hungerkatastrophe zu. Das Doku-Drama "Hungerwinter" zeigt anhand von sechs wahren Schicksalen, wie die Menschen damals die Krise gemeistert haben und diese Erfahrung sie und eine ganze Generation geprägt hat. Lotte Szelski muss ihr neugeborenes Baby durch den Winter bringen. Der elfjährige Günther Kammeyer geht mit seinem Bruder "organisieren", um die 13-köpfige Familie zu ernähren. Der ganz auf sich allein gestellte zwölfjährige Martin Schneider und seine Schwester versuchen, sich umzubringen. Doch sie alle werden diesen Winter überleben. Das sind nur drei von sechs exemplarischen Einzelschicksalen, die nach einer aufwendigen, mehrmonatigen Zeitzeugenrecherche für das Doku-Drama ausgewählt wurden. Regisseur Gordian Maugg hat die Geschichten durch eine Kombination von Interviews und dramatischer Rekonstruktion zu einem eindrucksvollen Film verwoben, der die bewegenden Erlebnisse der Protagonisten zwischen Herbst 1946 und Frühjahr 1947 wieder lebendig werden lässt.

      Bei seiner Premiere im vergangenen Dezember im Ersten war es äußerst erfolgreich - jetzt gibt es die Gelegenheit, das Dokudrama "Hungerwinter - Überleben nach dem Krieg" zur besten Sendezeit noch einmal zu sehen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 21.02.10
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2021