• 19.02.2018
      18:15 Uhr
      Die Nordreportage: Der XXL-Umzug Radio Bremen TV
       

      Besondere Probleme bei einem besonderen Umzug: Zwei komplette Krankenhäuser ziehen in eine neue Klinik. An nur zwei Tagen. In dieser Zeit müssen 200 Patientenbetten, Nachtschränke und Hunderte Umzugskartons transportiert werden. Die nordreportage begleitet die verantwortlichen Umzugsmanager, die Haustechniker sowie eine langjährige Krankenschwester bei diesem logistischen Mammutprojekt.

      Montag, 19.02.18
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Besondere Probleme bei einem besonderen Umzug: Zwei komplette Krankenhäuser ziehen in eine neue Klinik. An nur zwei Tagen. In dieser Zeit müssen 200 Patientenbetten, Nachtschränke und Hunderte Umzugskartons transportiert werden. Die nordreportage begleitet die verantwortlichen Umzugsmanager, die Haustechniker sowie eine langjährige Krankenschwester bei diesem logistischen Mammutprojekt.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Frederik Keunecke
      Autor Stefan Radüg
      Lars Wolpert
      Redaktionelle Leitung Susanne Wachhaus
      Redaktion Tom Fischer

      Besondere Probleme bei einem besonderen Umzug: Zwei komplette Krankenhäuser ziehen in eine neue Klinik. An nur zwei Tagen. In dieser Zeit müssen 200 Patientenbetten, Nachtschränke und Hunderte Umzugskartons transportiert werden.

      Das Ziel: das neue Agaplesion Klinikum Schaumburg auf der grünen Wiese in Obernkirchen im Landkreis Schaumburg. Es ersetzt die Krankenhäuser in Bückeburg und Stadthagen.

      Plötzlich gibt es Alarm: Die Möbelpacker räumen schon eine Krankenstation, in der Patienten mit multiresistenten Keimen behandelt wurden, und das völlig ohne Schutzkleidung. Eigentlich sollten die Räume gesperrt sein.

      Auch der Abtransport der Betten läuft nicht problemlos. Alle müssen eigentlich in eine "Waschstraße", denn erst wenn sie desinfiziert sind, dürfen sie wieder belegt werden.

      Ein XXL-Umzug mit millionenteuren Computertomografen, Krankenwagenfahrten im Minutentakt und 140 Patienten. Besonders riskant: Intensivpatienten. Ein Arzt muss sie in jeder Minute überwachen. Auf dem Weg darf nichts passieren. Erst wenn alle Patienten umgezogen sind, schließen Operationssäle und Notaufnahmen in den alten Häusern.

      Die nordreportage begleitet die verantwortlichen Umzugsmanager, die Haustechniker sowie eine langjährige Krankenschwester bei diesem logistischen Mammutprojekt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.02.18
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019