• 14.02.2018
      12:30 Uhr
      In aller Freundschaft (415) Süßes Leben | Radio Bremen TV
       

      Sarah Marquardt erhält überraschend Besuch von ihrer Schwester Katja und ihrer Mutter Hildegard. Katja hat im Internet den Italiener Stefano Basile kennengelernt, der in Leipzig einen Marktstand betreibt. Gleich beim ersten Treffen muss er allerdings in die Sachsenklinik gebracht werden. Er hat einen Nierensubinfarkt und muss dringend operiert werden. Stefano ignoriert Dr. Steins Warnung und entlässt sich selbst. Durch Katja lernt er auch Sarah und Hildegard kennen. Sarah hört mit Entsetzen, dass Katja erwägt, nach Leipzig zu ziehen, und versucht ihr das auszureden. Sie warnt sie vor dem Mann, den sie doch kaum kennt.

      Mittwoch, 14.02.18
      12:30 - 13:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sarah Marquardt erhält überraschend Besuch von ihrer Schwester Katja und ihrer Mutter Hildegard. Katja hat im Internet den Italiener Stefano Basile kennengelernt, der in Leipzig einen Marktstand betreibt. Gleich beim ersten Treffen muss er allerdings in die Sachsenklinik gebracht werden. Er hat einen Nierensubinfarkt und muss dringend operiert werden. Stefano ignoriert Dr. Steins Warnung und entlässt sich selbst. Durch Katja lernt er auch Sarah und Hildegard kennen. Sarah hört mit Entsetzen, dass Katja erwägt, nach Leipzig zu ziehen, und versucht ihr das auszureden. Sie warnt sie vor dem Mann, den sie doch kaum kennt.

       

      Stab und Besetzung

      Christina Buchmann Iris Böhm
      Freddy Kerr Luca Zamperoni
      Hildegard Marquardt Doris Kunstmann
      Katja Marquardt Astrid M. Fünderich
      Stefano Basile Bruno Cathomas
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Regie Frank Gotthardy
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner
      Kai-Uwe Schulenburg
      Buch Klaus Arriens

      Sarah Marquardt erhält überraschend Besuch von ihrer Schwester Katja und ihrer Mutter Hildegard. Katja hat im Internet den Italiener Stefano Basile kennen gelernt, der in Leipzig einen Marktstand betreibt. Gleich beim ersten Treffen muss er allerdings in die Sachsenklinik gebracht werden. Er hat einen Nierensubinfarkt und muss dringend operiert werden.

      Stefano ignoriert aber Dr. Steins Warnung und entlässt sich selbst - aus Sorge um seinen Stand. Durch Katja lernt er auch Sarah und Hildegard kennen. Sarah hört mit Entsetzen, dass Katja sogar erwägt, nach Leipzig zu ziehen. Sie versucht ihr das auszureden und warnt sie vor dem Mann, den sie doch kaum kennt: Das kann nur ein Unglück geben!

      Hildegard wiederum gibt vor, Probleme mit ihrer Knieprothese zu haben, und lässt allerlei Untersuchungen von Professor Simoni über sich ergehen. Sarah muss sich schon mit dem Gedanken anfreunden, dass auch ihre Mutter deswegen nach Leipzig zieht. Denn Hildegard fürchtet, mit ihrem Gebrechen nicht mehr allein leben zu können.

      Barbara Grigoleit hat den ersten Schock überwunden, dass Gerald nicht zur Trauung erschienen ist. Zwar meldet er sich bei ihr und erklärt, dass er vor der Steuerfahndung fliehen musste, sie aber wirklich liebt. Aber Barbara ist zu verletzt und enttäuscht.

      Fernsehserie Deutschland 1998 - 2014

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.11.2019