• 13.01.2018
      20:15 Uhr
      Ohnsorg-Theater Die Venus von Müggensack | Radio Bremen TV
       

      Seit die "Venus" ihn vor sieben Jahren verließ, geht Karl Müggensack einspännig durchs Leben. Er tut seine schwere Arbeit als Landwirt und Schweinemäster, ihn plagen die Bandscheiben und seine schlampige Haushälterin. Ein betrüblicher Fall von Junggesellendasein. Und dann taucht sie wieder auf, die Ex-Verlobte aus der Stadt, die ihn damals schmählich sitzen ließ! Was geschieht, wenn er nun wieder unter ihren verderblichen Einfluss gerät? Steuerberater Stöpsel und Haushälterin Puhl greifen ein: energisch und Verwirrung stiftend!

      Samstag, 13.01.18
      20:15 - 21:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Seit die "Venus" ihn vor sieben Jahren verließ, geht Karl Müggensack einspännig durchs Leben. Er tut seine schwere Arbeit als Landwirt und Schweinemäster, ihn plagen die Bandscheiben und seine schlampige Haushälterin. Ein betrüblicher Fall von Junggesellendasein. Und dann taucht sie wieder auf, die Ex-Verlobte aus der Stadt, die ihn damals schmählich sitzen ließ! Was geschieht, wenn er nun wieder unter ihren verderblichen Einfluss gerät? Steuerberater Stöpsel und Haushälterin Puhl greifen ein: energisch und Verwirrung stiftend!

       

      Stab und Besetzung

        Karl Müggensack Jürgen Pooch
        Grete Puhl Heidi Kabel
        Wilfried Stöpsel Werner Riepel
        Edeltraut Heidi Mahler
        Klaus-Dieter Puhl Edgar Bessen
        Annemarie Seiffert Gisela Wessel
      Regie Alfred Johst
      Produktion Edgar Paeper
      Drehbuch Tilly Hütter
      Inszenierung Günther Siegmund
      Redaktion Manfred Witt
      Burkhard Bergermann
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020