• 23.02.2021
      18:15 Uhr
      Die Nordreportage: Großbaustelle Nord-Ostsee-Kanal Radio Bremen TV
       

      Es ist das größte Investitionsprogramm in der Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals: etwa 2,6 Milliarden Euro werden in den kommenden Jahren in die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt investiert.
      Verantwortlich dafür, dass alles reibungslos klappt, ist Sönke Meesenburg, der Leiter des Fachbereichs Investitionen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau. Er muss letztendlich dafür sorgen, dass Schleusen erweitert, Brücken erneuert und Teile des Kanals verbreitert werden. Die größte Herausforderung in seiner bisher zwölfjährigen Amtszeit.

      Dienstag, 23.02.21
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist das größte Investitionsprogramm in der Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals: etwa 2,6 Milliarden Euro werden in den kommenden Jahren in die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt investiert.
      Verantwortlich dafür, dass alles reibungslos klappt, ist Sönke Meesenburg, der Leiter des Fachbereichs Investitionen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau. Er muss letztendlich dafür sorgen, dass Schleusen erweitert, Brücken erneuert und Teile des Kanals verbreitert werden. Die größte Herausforderung in seiner bisher zwölfjährigen Amtszeit.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Sven Nielsen
      Produktion Virginia Maassen
      Autor Jela Henning
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 23.02.21
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021