• 22.02.2021
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (555) Frohe Ostern überall | Radio Bremen TV
       

      Puppenspieler Godehard Klinker hat nach dem Tod seiner Schwester das Sorgerecht für seinen 18-jährigen Neffen Arndt Kubitz übernommen. Diese Aufgabe nimmt er genauso ernst, wie den Betrieb seiner Puppenbühne. Arndt, der seinem Onkel assistiert, fühlt sich jedoch zunehmend bevormundet und will alles hinwerfen. Nach einem Unfall muss Godehard in der Sachsenklinik an der Hand operiert werden. Er drängt auf eine schnelle Behandlung, da eine Premiere vor der Tür steht. Durch Arndt erfährt Dr. Elena Eichhorn, dass sein Onkel seit längerem Schmerzen im Bein hat und diagnostiziert eine lebensgefährliche Thrombose.

      Montag, 22.02.21
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Puppenspieler Godehard Klinker hat nach dem Tod seiner Schwester das Sorgerecht für seinen 18-jährigen Neffen Arndt Kubitz übernommen. Diese Aufgabe nimmt er genauso ernst, wie den Betrieb seiner Puppenbühne. Arndt, der seinem Onkel assistiert, fühlt sich jedoch zunehmend bevormundet und will alles hinwerfen. Nach einem Unfall muss Godehard in der Sachsenklinik an der Hand operiert werden. Er drängt auf eine schnelle Behandlung, da eine Premiere vor der Tür steht. Durch Arndt erfährt Dr. Elena Eichhorn, dass sein Onkel seit längerem Schmerzen im Bein hat und diagnostiziert eine lebensgefährliche Thrombose.

       

      Stab und Besetzung

      Godehard Klinker Thomas Goritzki
      Arndt Kubitz Patrick Baehr
      Hanka Krautz Malina Ebert
      Inga Böhm Marie-Jeanne Gierden
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Regie Mathias Luther
      Musik Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner, Christoph Poppke
      Frank Buschner
      Christoph Poppke
      Drehbuch Thomas Steinke

      Puppenspieler Godehard Klinker hat nach dem Tod seiner Schwester das Sorgerecht für seinen 18-jährigen Neffen Arndt Kubitz übernommen. Diese Aufgabe nimmt er genauso ernst, wie den Betrieb seiner Puppenbühne. Arndt, der seinem Onkel assistiert, fühlt sich jedoch zunehmend bevormundet und will alles hinwerfen. Nach einem Unfall muss Godehard in der Sachsenklinik an der Hand operiert werden. Er drängt auf eine schnelle Behandlung, da eine Premiere vor der Tür steht. Durch Arndt erfährt Dr. Elena Eichhorn, dass sein Onkel seit längerem Schmerzen im Bein hat und diagnostiziert eine lebensgefährliche Thrombose. Für Godehard kommt ein längerer Aufenthalt in der Klinik nicht in Frage. Weder Arndt noch Elena schaffen es, den Sturkopf zu einer Verschiebung der Premiere zu überreden.

      Pia Heilmann will ihr erstes Osterfest nach der überstandenen Brustkrebsoperation groß feiern. Dabei übernimmt sie sich und fällt in Ohnmacht. Doch ihre Freundin Hanka Krautz ist zu Besuch und nun stehen bei den Heilmanns sorbische Ostern an. Roland verordnet Pia strikte Schonung, über deren Einhaltung die gesamte Familie mit Adleraugen wacht. Doch das hält Pia nicht aus und flüchtet zu Kathrin Globisch.

      Professor Simoni schreibt an seinen Memoiren. Als seine Sekretärin Barbara Grigoleit ein paar Zeilen zu lesen bekommt, versetzt sie ihm einen herben Dämpfer - es liest sich wie eine medizinische Abhandlung. Barbara bietet ihm seine Hilfe an und macht daraus einen blumigen Arztroman. Nun ist Simoni entsetzt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021