• 06.02.2021
      06:15 Uhr
      Die Tierärzte - Retter mit Herz (13) Doctor, the best | Radio Bremen TV
       

      Ein schüchterner Pudelmischling, eine angriffslustige Katze und ein sensibler Pekinese: Die Tierärzte gehen auf die unterschiedlichsten Persönlichkeiten ihrer zum Teil schwerstkranken Patienten ein.

      Samstag, 06.02.21
      06:15 - 07:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein schüchterner Pudelmischling, eine angriffslustige Katze und ein sensibler Pekinese: Die Tierärzte gehen auf die unterschiedlichsten Persönlichkeiten ihrer zum Teil schwerstkranken Patienten ein.

       

      Pudelmischling Chicos Leben stand schon auf der Kippe. Hundebesitzerin Tanja Pelzer tut alles für den Hund, den ihre Tochter so sehr liebt. Seit Jahren bekommt Chico Kortison wegen eines Magen-Darm-Defekts. Seine Blutwerte sind schlecht. Bei seinem stolzen Hundealter von neun Jahren durchaus kein seltener Fall. Die Sylter Tierärztin Stephanie Petersen möchte den schüchternen Chico dennoch mit einem Ultraschallgerät untersuchen. Sie ist sich sicher, dass er noch einige Jahre vor sich hat, und setzt daher alles daran, den veränderten Leberwerten auf den Grund zu gehen.

      Ein weiterer Vierbeiner wartet bereits in der Sylter Tierarztpraxis: Foxterrier Sammy hat sich eine Kralle eingerissen, die nun entfernt werden muss. Besuche beim Tierarzt absolviert Sammy überhaupt nicht gern. Assistenzärztin Lara übernimmt den Fall. Der ängstliche Patient muss währenddessen von allen Seiten getröstet werden.

      In Hamburg müssen der sechsjährigen Dogge Kain in einer OP mehrere Hautveränderungen entfernt werden. Der Besitzer Daniel Brügmann hat Angst um seinen "sanften Riesen", schließlich erinnern die Hautknubbel auf den ersten Blick an bösartige Tumore. Kaum ist Kain unter Narkose eingeschlafen, muss Dr. Fabian von Manteuffel mit Hilfe seiner Kolleginnen die gewaltige Dogge in den OP-Raum tragen. Keine leichte Aufgabe, schließlich wiegt Kain so viel wie ein Mensch und auch über den OP-Tisch ragt der Riese ein wenig hinaus.

      Am Nachmittag schiebt Lindmila Kret ihr krebskrankes Hündchen Sonija wohlbehütet in einem Kinderwagen in die Praxis von Dr. Fabian von Manteuffel. Sie schwört auf ihren Lieblingstierarzt, der der elf Jahre alten Pekinesen-Dame schon einmal wieder auf die Beine geholfen hat: Dank kleiner Goldimplantate zwischen den Wirbelknochen kann Sonija wieder laufen. Ihr Gesundheitszustand soll nun mit einer Krebstherapie unterstützt und ihre Hüftprobleme mit Laser-Therapie gelindert werden.

      Katze Holly ist der Appetit vergangen. Auch das Fell glänzt nicht mehr so wie früher, daher bringen Susanne Felten-Graziani und Tochter Theresa ihren fünf Jahre alten Liebling in die Tierarztpraxis Neuberger an der Mosel. Auf den ersten Blick kann Dr. Yasmin Diepenbruck keinen Grund feststellen. Im Gespräch stellt sich jedoch heraus, dass in der Nachbarschaft ein dominanter Kater sein Unwesen treibt und alle Katzen einschüchtert. Könnte psychischer Stress die Ursache sein?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 06.02.21
      06:15 - 07:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2021