• 30.01.2021
      18:00 Uhr
      Nordtour Moderation: Thilo Tautz | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Fit durch den Winter: Winterschwimmen mit den Rostocker Seehunden
      • Das Brot: besondere Bäckerei in Wolfsburg
      • Der Naturfotograf vom Dümmer
      • Deutscher Kochbuchpreis für Hamburger Autor: "Die Trüffel. Fake & Facts"
      • Küstenkinners: Mode und Tüdelkram von der Ostsee
      • Porträt: Stefanie Hehn, die "Supernase" vom Fontenay
      • Fotograf Leiska nutzt Teehaus in Seestermühe als Atelier
      • Salzfee in Ribnitz: eigener Laden mit 59 Jahren
      • Spionage-Museum auf dem Dachboden in Peine
      • Der Trödel-Profi aus Kiel
      • "Muntermacher": Intensivschwester verteilt selbstgebackene Torten

      Samstag, 30.01.21
      18:00 - 18:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Fit durch den Winter: Winterschwimmen mit den Rostocker Seehunden
      • Das Brot: besondere Bäckerei in Wolfsburg
      • Der Naturfotograf vom Dümmer
      • Deutscher Kochbuchpreis für Hamburger Autor: "Die Trüffel. Fake & Facts"
      • Küstenkinners: Mode und Tüdelkram von der Ostsee
      • Porträt: Stefanie Hehn, die "Supernase" vom Fontenay
      • Fotograf Leiska nutzt Teehaus in Seestermühe als Atelier
      • Salzfee in Ribnitz: eigener Laden mit 59 Jahren
      • Spionage-Museum auf dem Dachboden in Peine
      • Der Trödel-Profi aus Kiel
      • "Muntermacher": Intensivschwester verteilt selbstgebackene Torten

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Joachim Grimm
      Redaktion Kerstin Patzschke-Schulz
      Produktion Thomas Schmidt
      Moderation Thilo Tautz
      • Fit durch den Winter: Winterschwimmen mit den Rostocker Seehunden

      Maja Bökenkamp ist erst Anfang Dezember 2020 zum Verein Rostocker Seehunde gestoßen und noch ein Heuler. Sie und alle anderen der Warnemünder Winterschwimmer empfinden den Kältereiz beim Baden schön. Er strafft die Haut und setzt Endorphine frei. Maja Bökenkamp hat darüber hinaus ihre Ernährung komplett umgestellt. Viel Gemüse, wenig Fleisch. Bevor sie in Warnemünde in die gerade einmal ein Grad kalte Ostsee abtaucht, gibt es einen Orangen-Knoblauch-Smoothie, das Gesicht wird mit Wildrosenöl eingecremt. Seit 1988 gibt es die Rostocker Seehunde schon, die sich normalerweise jeden Sonntag treffen. Einige fahren sogar zu den Weltmeisterschaften im Winterschwimmen bis nach Tallinn oder Sibirien. Jetzt in der Coronazeit sind größere Treffen nicht erlaubt, doch manchmal trifft Maja den Arzt Dr. Tilo Teichmann beim Bad in der Ostsee. Für ihn ist Winterschwimmen ein guter Ausgleich zum harten Krankenhausalltag und eine gute Art, fit durch den Winter zu kommen.

      • Das Brot: besondere Bäckerei in Wolfsburg

      Immer mehr Bäckereibetriebe müssen aufgeben. In der Autostadt Wolfsburg gibt es die kleine Biobäckerei Das Brot, die mit ihrem Erfolg auf sich aufmerksam macht. Zur Bioland- Prüfung hatte Bäckermeister Patrick Gerecke sieben verschiedene Brote eingereicht, alle wurden mit Gold prämiert. Das ist bisher keinem anderen Teilnehmenden geglückt.

      • Der Naturfotograf vom Dümmer

      Der Dümmer ist Niedersachsens zweitgrößter Binnensee. Der renommierte Naturfotograf Willi Rolfes lebt mit seiner Familie in Vechta, nördlich des Dümmers. In den letzen Monaten hat er für sein neues Buch über den Dümmer die Natur in den verschiedenen Stimmungen und Jahreszeiten fotografiert. Der Dümmer ist ein international anerkanntes Schutzgebiet für Wiesenvögel und eine Drehscheibe für den Vogelzug. Seit fast 40 Jahren lebt und liebt Willi Rolfes die Naturfotografie.

      • Deutscher Kochbuchpreis für Hamburger Autor: "Die Trüffel. Fake & Facts"

      Trüffel lassen die Herzen von Feinschmeckern höherschlagen. Der Hamburger Trüffel-Experte Christian Volbracht hat all sein Wissen über die schwer auffindbaren Wurzeln in einem Buch veröffentlicht und damit gleich den Deutschen Kochbuchpreis des Jahres 2021 gewonnen. Ein "Nordtour"-Team stellt ihn und sein Buch vor und begibt sich auf eine kleine Trüffelsuche.

      • Küstenkinners: Mode und Tüdelkram von der Ostsee

      2019 sind Miriam und Marco Anspreiksch mit ihrer Familie an die Küste nach Scharbeutz gezogen und haben ihr eigenes Label Küstenkinners entwickelt. Sie gestalten fair produzierte T- Shirts, Hoodies, Caps und Taschen mit Sprüchen, die ihr eigenes Gefühl für die Küste wiedergeben. Zum Beispiel: Heimathafen, Salz über Kopf oder Sand aufs Herz.

      • Porträt: Stefanie Hehn, die "Supernase" vom Fontenay

      Stefanie Hehn wurde im November 2020 in London zum Master-Sommelier gekürt. Damit ist sie nur eine von fünf Deutschen, die jemals diesen Supertitel bekommen haben. Die Masterprüfung in London ist eine der härtesten Prüfungen weltweit. Stefanie Hehn arbeitet im Hamburger Hotel Fontenay. Die "Nordtour" stellt die Powerfrau vor und fragt nach, wie sie zu den besten Weinkennern Europas und der Welt wurde. Außerdem erklärt sie, warum guter Wein nicht besonders teuer sein muss, und wie wichtig ihr ihre Nase ist.

      • Fotograf Leiska nutzt Teehaus in Seestermühe als Atelier

      Ein Vorfahr der Besitzer eines Gutshofs in Seestermühle hatte ein Faible für französische Architektur und Gartenkunst. Deswegen gibt es dort eine barocke Lindenallee, die auch ein öffentlicher Spazierweg ist. Am Ende der Allee steht ein stattliches Teehaus. Dort lebt und arbeitet Fotograf Heiner Leiska, den Kontrast zwischen dem alten Haus und seiner modernen Fotografie weiß er zu schätzen.

      • Salzfee in Ribnitz: eigener Laden mit 59 Jahren

      Mit 59 Jahren hat sich Gabriele Reinholtz einen Traum erfüllt und sich mit einem Salzladen selbstständig gemacht. In ihrem eigenen Gradierwerk findet sie Erholung bei

      einer frischen Brise Salz. Normalerweise können ihre Kundinnen und Kunden hier auch bei feinstem Solenebel entspannen, Aerosole inhalieren und so ihre Atemwege kräftigen. Wegen Corona geht das gerade nicht. Gabriele stellt ihre besonderen Salzkreationen selbst her. Sie mischt fein gemahlene Kräuter mit Natursalzen oder mixt getrocknete Korn- und Ringelblumenblätter mit Salz, auch mit Curry oder gemahlener Walnuss. Sie räuchert Salz oder rundet es mit Fischgewürzen ab und weiß genau, welches Salz zu welchen Gerichten passt. Und in ihren Natursalzen ist alles erhalten, was dem Körper guttut: Mineralstoffe und Spurenelemente.

      • Spionage-Museum auf dem Dachboden in Peine

      Heinrich Peyers besitzt das Gebiss des Beißers, den tödlichen Kuli oder das schießende Gipsbein: Sein Dachboden ist gespickt mit Original James-Bond-Filmrequisiten. Alles aus erster Hand von Schauspieler Desmond Llewelyn persönlich, besser bekannt als der Geheimdienst-Tüftler "Q". Ein "Nordtour"-Team hat Heinrich Peyers in Peine besucht und seine erstaunliche Sammlung angeschaut.

      • Der Trödel-Profi aus Kiel

      Trödelkönig Hans-Joachim Oldenburg (75) hat in seinem Reich mitten in der Kieler Innenstadt eine eigene Vorstellung von Ordnung. Aber er weiß immer ganz genau, wo sich welcher Schatz in seinen beiden Läden versteckt. In seinem zweiten Geschäft in der Langen Reihe verkauft er die besonderen Kostbarkeiten. Die ehemalige Ministerpräsidentin Schleswig- Holsteins, Heide Simonis, war lange Stammkundin.

      • "Muntermacher": Intensivschwester verteilt selbstgebackene Torten

      Der noch strengere Lockdown 2021 stellt selbst Optimisten auf die Probe. Eva Krieger aus Fürstenau im Landkreis Osnabrück macht sich und anderen Menschen das Leben in dieser besonderen Zeit etwas schöner und etwas bunter. Als Intensivschwester betreut und pflegt sie Menschen. Und nach der Arbeit versüßt sie ihnen das Leben mit aufwendigen Torten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2021