• 30.01.2021
      16:45 Uhr
      Wolf, Bär & Co. (39) Ein Esel zieht um: Pierre bekommt ein neues Zuhause | Radio Bremen TV
       

      Poitou-Eselhengst Pierre zieht um und bekommt ein neues Zuhause auf einer großen saftigen Wiese. Die Wölfe brauchen dringend eine Wurmkur, doch die Pillen schmecken furchtbar bitter. Ein ganz besonders plüschiger Teddybär ist bereit zum Fotoshooting bei den Ziegen und Rentier Rudi bekommt das Bettchen gemacht.

      Samstag, 30.01.21
      16:45 - 17:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Poitou-Eselhengst Pierre zieht um und bekommt ein neues Zuhause auf einer großen saftigen Wiese. Die Wölfe brauchen dringend eine Wurmkur, doch die Pillen schmecken furchtbar bitter. Ein ganz besonders plüschiger Teddybär ist bereit zum Fotoshooting bei den Ziegen und Rentier Rudi bekommt das Bettchen gemacht.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Christina Krätzig
      Redaktionelle Leitung Angelika Paetow
      Produktion Daniel Buresch
      Redaktion Holger Hermesmeyer
      Autor Christina Krätzig

      Poitou-Esel Pierre bekommt ein neues Zuhause
      Pierre zieht um! Der Poitou-Esel ist im Wildpark mit der Flasche groß gezogen worden. Nun kommt der Raufbold in ein neues Zuhause. Obertierpflegerin Alexandra Urban kann sich nur schwer von ihm trennen. Jedoch hat sie nicht viel Zeit, traurig zu sein. Der Chef der Steinböcke braucht dringend eine Pediküre und muss dafür narkotisiert werden. Doch von Schlafen hält er überhaupt nichts.

      Eine bittere Pille für die Wölfe
      Wie bekommt man einen Wolf dazu, eine bittere Pille zu schlucken? Mit Leberwurst! "Wolfsmutter" Tanja Askani kennt alle Tricks, ihren Schützlingen die nötige Wurmkur zu verpassen. Allerdings riecht Polarwölfin Flocke die Lunte und bleibt skeptisch. Leichter hat es Tanja bei ihren fünf Jungs, den europäischen Grauwölfen. Die kennen kein Halten, wenn es ums Futtern geht.

      Fotoshooting mit einem Teddybär
      Tierpfleger Dirk Wagner in einer neuen Rolle: als Kuschel-Teddybär. Parkfotografin Angela Kraft steckt ihn in ein Bärenkostüm, um Fotos für den Wildpark zu schießen. Das freut nicht nur die Kinder, sondern auch die Ziegen. Und Dirk merkt schnell, wie sehr eigentlich ein wahrer "Meister Petz" mit seinem dicken Fell in der Sommerhitze leidet.

      Bett machen für Rentier Rudi
      Tierpfleger Jens Pradel macht das Bett für Rentier-Chef Rudi. Der ist gerade in der Brunft und macht auf Macho. Auch wenn Rudi sonst lammfromm ist, in der Brunftzeit ist mit ihm nicht zu spaßen. Im Anschluss bringt Jens mit Tierparkleiter Ralf Neumann die Nerzfähe zurück zur Nerzaufzuchtstation, damit sich die Mutter erholen kann. Ihre Kinder müssen sich nun selbst das Futter im Gehege suchen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021