• 24.01.2021
      18:45 Uhr
      DAS! Norddeutschland und die Welt | Radio Bremen TV
       

      Seine Stimme mit ganz viel Soul erkennt man sofort: Seit fast 20 Jahren ist Max Mutzke aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Von Entertainer Stefan Raab 2003 als Talent entdeckt, ging Max Mutzke ein Jahr später für Deutschland in Istanbul beim Eurovision Song Contest an den Start und belegte den achten Platz für Deutschland. Mittlerweile hat der Sänger sieben Alben produziert, stilistisch zwischen Pop, Soul und Jazz.

      Sonntag, 24.01.21
      18:45 - 19:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Seine Stimme mit ganz viel Soul erkennt man sofort: Seit fast 20 Jahren ist Max Mutzke aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Von Entertainer Stefan Raab 2003 als Talent entdeckt, ging Max Mutzke ein Jahr später für Deutschland in Istanbul beim Eurovision Song Contest an den Start und belegte den achten Platz für Deutschland. Mittlerweile hat der Sänger sieben Alben produziert, stilistisch zwischen Pop, Soul und Jazz.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Franziska Kischkat
      Redaktionelle Leitung Sabine Doppler

      Neu: Max Mutzke führt nun als Gastgeber durch die ARD-Musik-Talkshow "Lebenslieder". Im Fokus steht immer die Lieblingsmusik prominenter Gäste. Los geht es am 26. Januar, um 22.50 Uhr in Das Erste. Sein erster Gast ist Schauspielerin Annette Frier. Max Mutzke hat in seiner Heimat, dem Schwarzwald, schon mit elf Jahren die erste Band gegründet. Noch immer lebt er im Schwarzwald, liebt das Skifahren, Schwimmen und Gleitschirmfliegen. Auf dem Roten Sofa von "DAS!" erzählt er von der neuen Musikshow "Lebenslieder", seiner persönlichen Lieblingsmusik und seiner Leidenschaft für Unimog-Fahrzeuge.

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021