• 17.01.2021
      04:15 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Ulf Ansorge | Radio Bremen TV
       

      Themen u.a.:

      • Die Bundes-CDU wählt einen neuen Vorsitzenden
      • Volksdorf wird autoarm
      • Und was ist mit Film? Wie die Hamburger Filmwirtschaft umdenkt
      • 30 Jahre Rund um den Michel
      • Deutscher Kochbuchpreis für Hamburger Autoren
      • Stefanie Hehn - Master-Sommelier vom Fontenay

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.01.21
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Die Bundes-CDU wählt einen neuen Vorsitzenden
      • Volksdorf wird autoarm
      • Und was ist mit Film? Wie die Hamburger Filmwirtschaft umdenkt
      • 30 Jahre Rund um den Michel
      • Deutscher Kochbuchpreis für Hamburger Autoren
      • Stefanie Hehn - Master-Sommelier vom Fontenay

       
      • Die Bundes-CDU wählt einen neuen Vorsitzenden

      Das Hamburg Journal spricht am Sonnabend live mit Christoph Ploß im Studio über den neuen Parteichef, wie zufrieden er mit dem Ergebnis ist und welche Forderungen die Hamburger CDU an den Nachfolger von AKK stellt.

      • Volksdorf wird autoarm

      Ein Ortszentrum fast ohne Autoverkehr - wie geht das und wie fühlt sich das an? Das Hamburg Journal macht am Sonnabend in Volksdorf den Praxistest. Denn trotz Lockdown: wenn Wochenmarkt ist, fährt der Volksdorfer mit dem Auto. Das gefällt nicht jedem. Was am Jungfernstieg schon Realität ist, können nun Anwohnerinnen und Anwohner in Volksdorf im kommenden Sommer für zwei Monate ausprobieren. Autoarmes Zentrum: Das Thema bewegt die Bürgerinnen und Bürger schon seit Monaten. Die Meinungen der Anwohnenden, Gewerbetreibenden, Kundinnen und Kunden darüber sind geteilt. Wenig überraschend, so Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff. Er sagt: "Es ist was Neues, es ist was Ungewohntes, es weckt Befürchtungen, es erweckt Erwartungen, und wir müssen gucken, wie sich das ganze entwickelt." Der Plan: aus zwei Straßen im Volksdorfer Ortszentrum sollen im Sommer die Autos zeitweise verbannt werden, aus der Straße "Im Alten Dorfe" und aus der "Claus-Ferck-Straße". Dort haben Fußgängerinnen und Fußgänger, Radfahrende und Familien dann mehr Platz. Anwohnende dürfen ihre Parkplätze weiterhin anfahren, Lieferverkehr ist erlaubt.

      • Und was ist mit Film? Wie die Hamburger Filmwirtschaft umdenkt

      Der Lockdown wird verlängert und sogar noch verschärft - die Gastronomie und Kultur ist weiter zum Stillstand verdonnert. Live geht nix und das Fernsehen ist eine gern gesehene Ablenkungsmöglichkeit für zuhause. Doch wie geht es der TV- und Film-Branche? Wie müssen die Regisseure, Produktionsfirmen und Schauspielerinnen und Schauspieler umdenken, um überhaupt zu produzieren? Können die überhaupt arbeiten? Wie läuft das beim Dreh mit Abstand und Co? Ist es wirklich so, dass die Schauspielenden teilweise in WGs wohnen, damit sie ein Haushalt sind und drehen dürfen? Das Hamburg Journal zeigt auf, wo die Probleme liegen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.01.21
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021