• 28.01.2021
      22:50 Uhr
      Morden im Norden (82) Selbstlos | Radio Bremen TV
       

      Ein junges Mädchen wird nachts auf einer Landstraße vor Lübeck von einem Lkw erfasst und getötet. Erste Untersuchungen am Tatort ergeben, dass die 16-jährige Jasmin vor einem Angreifer aus einem Waldstück auf die Straße geflüchtet ist. Für ihren Bruder Benni steht fest: Jasmin ist vor Armin Lange davongelaufen, mit dem er nur Stunden zuvor wegen Jasmin in einen handfesten Streit geraten war. Kiesewetter und Englen halten Armins Schuld jedoch nicht für bewiesen. Als sich in der Nachbarschaft unter Bennis Führung ein Lynchmob formiert, droht die Situation zu eskalieren.

      Donnerstag, 28.01.21
      22:50 - 23:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein junges Mädchen wird nachts auf einer Landstraße vor Lübeck von einem Lkw erfasst und getötet. Erste Untersuchungen am Tatort ergeben, dass die 16-jährige Jasmin vor einem Angreifer aus einem Waldstück auf die Straße geflüchtet ist. Für ihren Bruder Benni steht fest: Jasmin ist vor Armin Lange davongelaufen, mit dem er nur Stunden zuvor wegen Jasmin in einen handfesten Streit geraten war. Kiesewetter und Englen halten Armins Schuld jedoch nicht für bewiesen. Als sich in der Nachbarschaft unter Bennis Führung ein Lynchmob formiert, droht die Situation zu eskalieren.

       

      Stab und Besetzung

      Finn Kiesewetter Sven Martinek
      Lars Englen Ingo Naujoks
      Nina Weiss Julia Schäfle
      Heinz Schroeter Veit Stübner
      Dr. Hilke Zobel Proschat Madani
      Dr. Henning Strahl Christoph Tomanek
      Sarah Lehmann Nadja Bobyleva
      Tobi Lehmann Moritz Hoyer
      Armin Lange Max Hegewald
      Bernd Harms Martin Gruber
      Jörg Kruse Andreas Anke
      Benni Kruse Leon Seidel
      Jasmin Kruse Lilly Joan Gutzeit
      Dieter Röder Tobias J. Lehmann
      Gregor Jonas Minthe
      Regie Michi Riebl

      Ein junges Mädchen wird nachts auf einer Landstraße vor Lübeck von einem Lkw erfasst und getötet. Erste Untersuchungen am Tatort ergeben, dass die 16-jährige Jasmin vor einem Angreifer aus einem Waldstück auf die Straße geflüchtet ist. Für ihren Bruder Benni steht fest: Jasmin ist vor Armin Lange davongelaufen, mit dem er nur Stunden zuvor wegen Jasmin in einen handfesten Streit geraten war. Kiesewetter und Englen halten Armins Schuld jedoch nicht für bewiesen.

      Armin wurde kürzlich aus der Psychiatrie entlassen und wohnt seitdem auf dem Bauernhof von Sarah Lehmann. Auch Sarah ist von Armins Unschuld überzeugt, weil ihr Untermieter sich so liebevoll um ihren achtjährigen Sohn Tobi kümmert - ganz anders als ihr eifersüchtiger, zu Gewaltausbrüchen neigender Freund Bernd. Als sich in der Nachbarschaft unter Bennis Führung ein Lynchmob formiert, droht die Situation zu eskalieren.

      Schauspieler Jonas Minthe über seine Rolle in der Folge "Selbstlos":
      »Ich spiele Gregor, den Neuen aus der Spurensicherung, und fange eine Geschichte mit der Kommissarin Nina Weiss an. Es kommt zwar nur zu einer kurzen Begegnung, aber es ist mehr als ein Techtelmechtel. Die Zuschauer sollen spüren, dass es zwischen den beiden funkt und es ihnen ernst ist. Daher habe ich meine Figur mit viel Vorgeschichte gefüttert und ihr eine Vita gebaut. Ich kenne Julia Schäfle von der Schauspielschule Hannover. Sie ist eine sehr feine Schauspielerin, die großen Wert auf Zwischentöne und Blicke legt. Vor dem Dreh haben wir lange darüber gesprochen, was Gregor und Nina füreinander empfinden, damit unsere Geschichte glaubhaft wirkt. Ich hoffe sehr, dass sie noch nicht zu Ende ist.«

      Schauspieler Martin Gruber über seine Rolle in der Folge "Selbstlos":
      »Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Eine der größten Herausforderungen bei einer langlaufenden Serie besteht darin, die Spontaneität zu bewahren und die Figuren ‚frisch' wirken zu lassen. Das gelingt Sven und Ingo großartig. Man spürt ihre enorme Spielfreude, gepaart mit einem überwältigenden Humor. Auch wenn ich mich als Bösewicht von ihnen anschreien und am Ende anschießen lassen musste - ich mag die beiden sehr!«

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.04.2021