• 07.10.2017
      01:15 Uhr
      Reeperbahn Festival 2017 Maximo Park in concert | Radio Bremen TV
       

      Seit ihrem Durchbruch mit dem Debütalbum "A Certain Trigger" im Jahre 2005, ist die Indie-Rockband Maxïmo Park mehr und mehr politisch geworden. So macht sie mit ihrem sechsten Album "Risk To Exist" auf die gesellschaftlichen Probleme der heutigen Zeit aufmerksam und appelliert an die Menschlichkeit und das politische Bewusstsein. Gleich geblieben sind der unvergleichlich rockige Gitarrensound der Band sowie die poetischen Texte des Sängers Paul Smith, der mit Sprache noch immer kunstvoll und intelligent umzugehen weiß.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.10.17
      01:15 - 02:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Seit ihrem Durchbruch mit dem Debütalbum "A Certain Trigger" im Jahre 2005, ist die Indie-Rockband Maxïmo Park mehr und mehr politisch geworden. So macht sie mit ihrem sechsten Album "Risk To Exist" auf die gesellschaftlichen Probleme der heutigen Zeit aufmerksam und appelliert an die Menschlichkeit und das politische Bewusstsein. Gleich geblieben sind der unvergleichlich rockige Gitarrensound der Band sowie die poetischen Texte des Sängers Paul Smith, der mit Sprache noch immer kunstvoll und intelligent umzugehen weiß.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Markus Pingel

      Das Reeperbahn Festival in Hamburg-St. Pauli gehört mittlerweile zu den größten Festivals in Europa für angesagte Solokünstler und Bands, aber vor allem auch für Newcomer der internationalen Musikszene. Vier Tage lang traten im September 2017 gut 450 Künstler aus aller Welt auf mehr als 70 Bühnen auf und boten ein breites musikalisches Spektrum. Das NDR Fernsehen zeigt in "Reeperbahn Festival" ausgewählte Konzerte, aufgezeichnet im Hamburger Docks.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.10.17
      01:15 - 02:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.07.2022