• 01.11.2020
      01:15 Uhr
      deep und deutlich Eine NDR Talk Show | Radio Bremen TV
       

      Gäste:

      • Eva Schulz, Journalistin
      • Dennis und Benni Wolter, Zwillinge, Gastgeber einer YouTube-Late-Night-Show
      • Marie Mouroum, Stuntfrau
      • Prof. Dr. Bodo Klein, Experte rund ums Thema Polizeigewalt
      • Ebow, Rapperin
      • Julia BeautX, YouTube-Millionärin
      • Louisa Dellert, Influencerin
      • Tones & I, Sängerin

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.11.20
      01:15 - 03:20 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      VPS 00:50

      Gäste:

      • Eva Schulz, Journalistin
      • Dennis und Benni Wolter, Zwillinge, Gastgeber einer YouTube-Late-Night-Show
      • Marie Mouroum, Stuntfrau
      • Prof. Dr. Bodo Klein, Experte rund ums Thema Polizeigewalt
      • Ebow, Rapperin
      • Julia BeautX, YouTube-Millionärin
      • Louisa Dellert, Influencerin
      • Tones & I, Sängerin

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Carola Conze
      • Eva Schulz

      Die Welt ist krass komplex, jeden Tag passiert wahnsinnig viel. Was uns alle eint, ist Überforderung. Ständig neue Push-Nachrichten auf dem Smartphone und trotzdem ist uns oft gar nicht klar, was die politischen Entscheidungen aus Berlin eigentlich mit uns und unserem Alltag zu tun haben. Genau hier setzt Eva Schulz mit "Deutschland 3.000" an, zeigt Politik nicht da, wo sie gemacht wird, sondern da, wo sie ankommt - in kleinen, schnellen, gut recherchierten Info-Häppchen zum wegsnacken! Mit einer Mischung aus Fakten, Haltung und Humor erreicht Eva damit Millionen junger Menschen auf Facebook, Instagram und YouTube. Sie wurde 2017 zur "Unterhaltungsjournalistin des Jahres" gekürt und 2018 in die Forbes Liste der "30 under 30" aufgenommen. In ihrem Interview-Podcast "'Ne gute Stunde mit Eva Schulz" stellt sie besonders gern unbequeme Fragen, quatscht mit SPD-Hoffnung Kevin Kühnert über sein Coming-out, fragt Investor Frank Thelen, ob er "ein böser Kapitalist" sei, will von Mark Forster wissen, ob er wirklich so unpolitisch ist und spricht über guten Sex, hässliche Vulvas und frauenfeindlichen Deutschrap. Dabei verbindet Eva immer Seriosität und Witz, Mut und schonungslose Ehrlichkeit. Sie bringt überraschende Argumente und scheut sich nie, klar Stellung zu beziehen. Ihr Kredo: 2020 ist keine Zeit für keine Meinung!

      • Dennis und Benni Wolter

      Im World Wide Web fühlen sich Dennis und Benni Wolter wie Zuhause. Nur logisch, dass die Zwillinge ihre YouTube-Late-Night-Show "World Wide Wohnzimmer" genannt haben. Hier begrüßen Dennis und Benni regelmäßig prominente Gästinnen und Gäste wie Shirin David, Fresh Torge, Joko Winterscheid und Felix Lobrecht, die sich dort verrückten Studioaktionen, dem mittlerweile legendären "Erkennst du den Song"-Ratespiel oder auch dem "Hater-Interview" stellen müssen. Dazu kommentieren die Zwillinge, wie in einer klassischen Late-Night-Show, die wichtigsten aktuellen Schlagzeilen mit spitzer Zunge und mitunter bitterbösen Gags. Wie schlagfertig Dennis und Benni wirklich sind und wieviel aus dem eigenen Wohnzimmer tatsächlich in ihrer Show steckt, dass müssen sie bei "deep und deutlich" unter Beweis stellen.

      • Marie Mouroum

      Wenn ihr Telefon klingelt, ist tatsächlich Hollywood dran. Die 27-jährige Marie Mouroum gehört zu den beliebtesten Stuntfrauen der Traumfabrik. Nach "Black Panther", "Avengers: Endgame" und "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" gehört sie nun zum Stunt-Team des neuen James Bond Filmes, der diesen Herbst erscheint. Der bisherige Höhepunkt einer Karriere, die als Kind begann: Sie lernte Karate und Pencak Silat, eine indonesisch-malaysische Selbstverteidigungsart. Mit 14 gewann Marie die Junior-WM in Singapur, an einem Filmset sah sie kurz darauf Stuntmännern bei der Arbeit zu – und dachte sich: "Das will ich auch". Heute gehört sie zu den wenigen deutschen Stuntfrauen, die regelmäßig in Hollywood gebucht werden. Hinter der Verwirklichung dieses Kindheitstraumes steckt aber auch eine Menge Arbeit. Marie investiert extrem viel Zeit in ihren Körper, denn der ist ihr Werkzeug und Kapital.

      • Prof. Dr. Bodo Klein

      Er ist der Experte rund ums Thema Polizeigewalt. Bodo Klein ist Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und bereitet angehende Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte auf ihren Einsatz auf der Straße vor. Als Jurist weiß er genau, was die Beamtinnen und Beamte dürfen und was nicht. Für alle Einsätze gibt es klare Regeln, die trainiert und auch unter größtem Stress eingehalten werden müssen. Doch wie weit dürfen Polizistinnen und Polizisten in unserem Land im Einsatz eigentlich gehen? Kurz vor der US-Wahl werden wir mit Bodo Klein ein deepes Gespräch über die Grenzen der Polizeigewalt führen.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.11.20
      01:15 - 03:20 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      VPS 00:50

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021