• 10.08.2020
      02:50 Uhr
      NDR Talk Show Moderation: Bettina Tietjen und Jörg Pilawa | Radio Bremen TV
       

      Gäste:

      • Wladimir Kaminer, Schriftsteller
      • Frank Busemann, ARD Leichtathletikexperte
      • Linda Kaiser, Benimmexpertin und Imageberaterin
      • Yasmina Filali, Schauspielerin, und Thomas Helmer, Ex-Profifußballer und Sportmoderator
      • Wolfgang Trepper, Kabarettist
      • Giovanni di Lorenzo, Moderator und Publizist

      Nacht von Sonntag auf Montag, 10.08.20
      02:50 - 04:50 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Gäste:

      • Wladimir Kaminer, Schriftsteller
      • Frank Busemann, ARD Leichtathletikexperte
      • Linda Kaiser, Benimmexpertin und Imageberaterin
      • Yasmina Filali, Schauspielerin, und Thomas Helmer, Ex-Profifußballer und Sportmoderator
      • Wolfgang Trepper, Kabarettist
      • Giovanni di Lorenzo, Moderator und Publizist

       

      Bettina Tietjen und Jörg Pilawa begrüßen in der "NDR Talk Show" aus Hamburg folgende Talkgäste:

      • Wladimir Kaminer, Schriftsteller

      Sein Erzählband "Russendisko" machte ihn bekannt, seine Russendisko-Veranstaltungen wurden Kult. Mittlerweile wird er bei seinen Lesungen selbst wie ein Rockstar gefeiert, denn Wladimir Kaminers Bücher haben einen ganz eigenen Sound. Seit 1990 lebt der russisch-jüdische Schriftsteller mit seiner Frau und inzwischen zwei erwachsenen Kindern in Berlin. Sie alle waren schon Gegenstand seiner Bestseller. Kaminer, der feinsinnige Beobachter mit dem liebevollen Blick für menschliche Schwächen, widmet sich nun erneut der Familie. In seinen neuen Geschichten, die unter dem vielsagenden Titel "Rotkäppchen raucht auf dem Balkon" zusammengefasst sind, beschreibt er das komplizierte Generationenverhältnis von Großmutter, Eltern und Kindern. In der "NDR Talk Show" wird Wladimir Kaminer auf seine besondere humorvolle Art von seinem bunten Familienleben erzählen.

      • Frank Busemann, ARD Leichtathletikexperte

      Die Verschiebung der Olympischen Spiele ins nächste Jahr gehört zu den größten logistischen Herausforderungen, vor die Corona die Sportwelt gestellt hat. Auch Frank Busemann hätte in diesem Sommer in Tokio sein sollen, um für die ARD von dem Großereignis zu berichten. Der ehemalige Zehnkämpfer holte 1996 völlig überraschend die Silbermedaille in Atlanta und wurde mit 21 Jahren zum umjubelten Leichtathletikstar. Er kann nachvollziehen, wie hart die Verschiebung für die aktiven Athleten ist. Wie er stattdessen den Sommer verbracht hat und wie die Wettkämpfe in Zukunft aussehen sollen, davon erzählt der sympathische Dortmunder in der "NDR Talk Show".

      • Linda Kaiser, Benimmexpertin und Imageberaterin

      "Es ist ein menschliches Grundbedürfnis, das Miteinander zu regeln": Davon ist Linda Kaiser überzeugt und weiß, wovon sie spricht: Als Vizevorsitzende der Deutschen-Knigge-Gesellschaft gehört die zertifizierte Trainerin für Businessetikette aus Düsseldorf zu den Nachlassverwaltern des niedersächsischen Schriftstellers und Aufklärers Knigge. Auch und gerade im digitalen Zeitalter sind Zwischenmenschlichkeit und Manieren der Klebstoff, der eine Gesellschaft friedlich zusammenhält. Und dabei stehen die Menschen immer wieder vor neuen Herausforderungen: So gilt es auch in Zeiten von Corona- Schutzmaßnahmen neue Formen der Kommunikation und Etikette zu finden. Ein Gespräch über Annäherung, und Lebensfreude in Zeiten der Distanz.

      • Yasmina Filali, Schauspielerin, und Thomas Helmer, Ex- Profifußballer und Sportmoderator

      Sie sind ein Power-Paar! Sie: die Tochter einer Marokkanerin und eines Friesen, seit Jahrzehnten erfolgreich als Schauspielerin, Model und Bloggerin. Er: der ruhige Ostwestfale und Ausnahmefußballer, der vor fast 30 Jahren in dem bis dahin teuersten Transfer der Bundesligageschichte für 7,5 Millionen Mark von Borussia Dortmund zum FC Bayern München wechselte, Europameister wurde und seit fünf Jahren den "Doppelpass" moderiert. Yasmina Filali und Thomas Helmer feiern in diesem Jahr ihren 15. Hochzeitstag. Man könnte fast meinen, dass dieses Paar das Ehecredo "in guten wie in schlechten Zeiten" wörtlich nimmt: Sie überlebten 2004 den Tsunami in Südostasien, 2011 den Hurrikan in New York und 2016 den Putschversuch in Istanbul. Die beiden sind ganz klar durch nichts aufzuhalten und haben auch noch zwei Kinder, die das glückliche Familienquartett komplettieren. Was sie zum Thema "Liebe auf den ersten Blick" sagen, wie marokkanisches und ostwestfälisches Temperament zusammenpassen und wer mehr vom Job des anderen versteht, werden die beiden in der "NDR Talk Show" erzählen.

      • Wolfgang Trepper, Kabarettist

      Dieser Mann ist ein Freund der offenen und vor allem lautenWorte. Seit über 15 Jahren steht Wolfgang Trepper auf derBühne und macht eigentlich nichts anderes, als sichaufzuregen. Der gebürtige Duisburger kann sich über allesechauffieren: den Wetterbericht im Fernsehen, Tiersendungen,Kochshows, die Politik, das Einkaufsverhalten von Frauen,Politik oder sinnentleerte Schlagertexte. Sein Programm mitMary Roos "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" wurde gefeiertund geehrt und geht unter dem vielversprechenden Titel "MehrNutten, mehr Koks - scheiß auf die Erdbeeren" in die nächsteRunde. Keine Frage, der Mann ist eben auf der Bühne zu Hause.Dabei ist Wolfgang Trepper ein wahrer Spätstarter. Zunächstließ er sich bei Krupp zum Industriekaufmann ausbilden, wurdedann der erste hauptberufliche Manager in der Handball-Bundesliga, um dann noch einmal umzusatteln undRadiomoderator zu werden. Erst mit über 40 Jahren wagte erden Sprung auf die Bühne, zur großen Freude seiner heutigen Fans! Doch auch er hat unter den Umständen der Coronakrisegelitten und über verlegte Pläne. Warum er Christian Drostenfür den nächsten Bundespräsidenten hält, warum es mit demSchlager eigentlich immer schlimmer wird und über seineLiebe zum Handball, darüber berichtet er in der "NDR TalkShow".

      • Giovanni di Lorenzo, Moderator und Publizist

      Er ist einer der profiliertesten Journalisten Deutschlands. Waser sagt, hat Gewicht. Giovanni di Lorenzo ist seit 2004Chefredakteur der Wochenzeitung "DIE ZEIT" und seit 30 JahrenGastgeber des Talkshow-Klassikers "3nach9" im NDRFernsehen. Angefangen hat der Vollblutjournalist bei derhannoverschen Tageszeitung "Neue Presse", er ging dann zur"Süddeutsche Zeitung" und zum "Tagesspiegel", den ermittlerweile auch mitherausgibt. Seine ersten Lebensjahreverbrachte er in Italien, dem Land, aus dem sein Vater stammt,bevor er mit seiner deutschen Mutter nach Hannover zog. In der"NDR Talk Show" wird er berichten, welche Rolle die serösenMedien in Zeiten von Corona spielen und wie die Situationaktuell in Italien aussieht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 10.08.20
      02:50 - 04:50 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2020