• 25.01.2020
      05:15 Uhr
      DAS! Gast: Daniel Gerlach, Journalist | Radio Bremen TV
       

      Anfang Januar haben sich die Ereignisse im Iran überschlagen: Der Angriff einer US-Drohne, der Tod des iranischen Generals Soleimani, ein Gegenangriff und ein abgeschossenes Passagierflugzeug. Warum gibt es in der Region immer wieder Probleme? Und wie kann man die Entwicklung noch stoppen?
      Daniel Gerlach ist Autor und Nahost-Experte, Journalist, Chefredakteur und Mitherausgeber des Magazins "Zenith" - ein Muss, für alle, die beruflich mit dem arabischen Raum zu tun haben. Das Ziel: fachlich fundierte, breit angelegte Berichte über die arabische Welt.

      Samstag, 25.01.20
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Anfang Januar haben sich die Ereignisse im Iran überschlagen: Der Angriff einer US-Drohne, der Tod des iranischen Generals Soleimani, ein Gegenangriff und ein abgeschossenes Passagierflugzeug. Warum gibt es in der Region immer wieder Probleme? Und wie kann man die Entwicklung noch stoppen?
      Daniel Gerlach ist Autor und Nahost-Experte, Journalist, Chefredakteur und Mitherausgeber des Magazins "Zenith" - ein Muss, für alle, die beruflich mit dem arabischen Raum zu tun haben. Das Ziel: fachlich fundierte, breit angelegte Berichte über die arabische Welt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Sabine Doppler

      Name: Daniel Gerlach (43)

      Beruf: Autor und Nahost-Experte, Journalist, Chefredakteur und Mitherausgeber des Magazins "Zenith"

      Meilensteine: Gerlach studierte Geschichte und Orientalistik. Noch als Student gründete er vor 20 Jahren die Zeitschrift "Zenith - Zeitschrift für den Orient" - heute ein Muss, für alle, die beruflich mit dem arabischen Raum zu tun haben. Das Ziel damals und heute: fachlich fundierte, breit angelegte Berichte über die arabische Welt. Über Konflikte und Religionen, Wirtschaft, Gesellschaft und archäologische Schätze.

      Mit welchem Thema kommt er zu DAS! auf das Rote Sofa: Anfang Januar haben sich die Ereignisse im Iran überschlagen: Der Angriff einer US-Drohne, der Tod des iranischen Generals Soleimani, ein Gegenangriff und ein abgeschossenes Passagierflugzeug. Warum gibt es in der Region immer wieder Probleme? Und wie kann man die Entwicklung noch stoppen?

      Sein Anliegen: Pauschale Katastrophenwarnungen bringen nicht weiter. Kriege und Konflikte beherrschen zwar das Bild der Region, aber Daniel Gerlach sagt, es gibt Bewegungen aus der Mitte der arabischen Gesellschaft und die Chance, die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Macht neu zu verteilen.

      Zitat: "Der nahe Osten geht nicht unter."

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Samstag, 25.01.20
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2022