• 25.01.2020
      03:45 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Harriet Heise und Christopher Scheffelmeier | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Ausreichend Ehrenamtliche: Lister Pflichtfeuerwehr wird wieder freiwillig
      • Neuer Präsident für das Kraftfahrtbundesamt Flensburg
      • Polizei kontrolliert Schwerlasttransporte
      • Ein Fleischer stemmt sich gegen das Handwerkssterben
      • Veranstaltungstipps zum Wochenende

      Nacht von Freitag auf Samstag, 25.01.20
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Ausreichend Ehrenamtliche: Lister Pflichtfeuerwehr wird wieder freiwillig
      • Neuer Präsident für das Kraftfahrtbundesamt Flensburg
      • Polizei kontrolliert Schwerlasttransporte
      • Ein Fleischer stemmt sich gegen das Handwerkssterben
      • Veranstaltungstipps zum Wochenende

       
      • Ausreichend Ehrenamtliche: Lister Pflichtfeuerwehr wird wieder freiwillig

      Vor 15 Jahren war die Lister Freiwillige Feuerwehr in Not: Die vom Kreis vorgeschriebene Truppenstärke war deutlich unterschritten. Die Folge: Pflichtmitgliedschaft für alle Lister Männer und Frauen zwischen 18 und 50 Jahren, die noch kein anderes Ehrenamt ausübten. Einige Lister waren über die Einberufung so wütend, dass sie sogar den Wohnort wechselten, so Bürgermeister Ronald Benck. Andere gingen hin - gezwungenermaßen. Und waren immer mehr angetan von der Arbeit in der Wehr und von der Kameradschaft der Feuerwehrmänner und -frauen untereinander. Heute sind nicht nur von den zwangsweise Eingezogenen viele "gefühlt freiwillig" dabei. Auch aus der gut funktionierenden Jugendfeuerwehr kommt ausreichend Nachwuchs. Spätestens im Sommer kann aus der Pflichtwehr wieder eine Freiwillige werden - eine Erfolgsgeschichte.

      • Neuer Präsident für das Kraftfahrtbundesamt Flensburg

      Heute wird der neue Präsident des Kraftfahrtbundesamtes in sein Amt eingeführt. Richard Damm, bisher im Bundesverkehrsministerium zuständig für den Bereich "Genehmigungsprozesse, Qualitätssicherung, Marktüberwachung und Sanktionen", löst nach 16 Jahren Ekhard Zinke ab. Der war während der Diesel-Affäre öffentlich in die Kritik geraten, weil er in Briefen eine offensichtliche Nähe zur Autoindustrie gezeigt hatte. Wir reden mit dem Neuen über die Zukunft der Behörde und die Rolle, die er in seinem Amt ausfüllen will. Zur Amtseinführung wird auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer erwartet.

      Ob Politik oder Wirtschaft, Umwelt oder Kultur - jeden Abend von 19.30 bis 20.00 Uhr erfahren Sie, was sich am Tage in der Region zwischen Nord- und Ostsee ereignet hat.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 25.01.20
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.05.2022