• 15.11.2019
      18:15 Uhr
      Hofgeschichten Radio Bremen TV
       

      Im niedersächsischen Brockdorf hat für die Gänse die Zeit der Endmast begonnen. Jetzt dürfen sie nur noch eine Stunde täglich auf die Weide, damit sie zu Weihnachten ordentlich Gewicht bekommen. Doch diese Stunde genießen sie ausgiebig mit reichlich Geschrei, Geschnatter und Gerenne. Gar nicht so einfach, sie danach wieder in den Stall zu treiben.
      Bei Albert Smidt in Ostfriesland werden die Fohlen gechippt. Dafür kommt extra ein Mitarbeiter vom Zuchtverband. Jetzt muss Albert sich auch entscheiden, welchen Namen er seinen Tieren geben will.

      Freitag, 15.11.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Im niedersächsischen Brockdorf hat für die Gänse die Zeit der Endmast begonnen. Jetzt dürfen sie nur noch eine Stunde täglich auf die Weide, damit sie zu Weihnachten ordentlich Gewicht bekommen. Doch diese Stunde genießen sie ausgiebig mit reichlich Geschrei, Geschnatter und Gerenne. Gar nicht so einfach, sie danach wieder in den Stall zu treiben.
      Bei Albert Smidt in Ostfriesland werden die Fohlen gechippt. Dafür kommt extra ein Mitarbeiter vom Zuchtverband. Jetzt muss Albert sich auch entscheiden, welchen Namen er seinen Tieren geben will.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Schmidt
      Redaktionelle Leitung Susanne Wachhaus
      Redaktion Thomas Kensy

      Im niedersächsischen Brockdorf hat für die Gänse die Zeit der Endmast begonnen. Jetzt dürfen sie nur noch eine Stunde täglich auf die Weide, damit sie zu Weihnachten ordentlich Gewicht bekommen. Doch diese Stunde genießen sie ausgiebig mit reichlich Geschrei, Geschnatter und Gerenne. Gar nicht so einfach, sie danach wieder in den Stall zu treiben.

      Bei Familie Jürgens auf der Halbinsel Eiderstedt kümmert sich Tochter Sabrina um die 250 Schafe. Jetzt im Herbst müssen bei den Jungschafen die männlichen von den weiblichen Tieren getrennt werden. Zusammen mit ihrem Bruder muss sie da den Überblick behalten.

      Bei Albert Smidt in Ostfriesland werden die Fohlen gechippt. Dafür kommt extra ein Mitarbeiter vom Zuchtverband. Jetzt muss Albert sich auch entscheiden, welchen Namen er seinen Tieren geben will.

      Auf dem Hof von Jan-Hendrik Langeloh ist der Tränker im Stall kaputt. Wie praktisch, dass gerade der Fachhändler für Tierzuchtgeräte seinen Besuch angekündigt hat. Da sollte doch eine Lösung zu finden sein.

      Die Zahl der Bauernhöfe im Norden ist rückläufig. Wachsen oder weichen? Weiter konventionell arbeiten oder auf Bio umsteigen? In einen Hofladen investieren? Die "Hofgeschichten" dokumentieren diese Veränderungsprozesse und geben ihnen mit der Serie mehr Raum. So ergibt sich beispielhaft ein spannender Blick hinter die Kulissen eines großen norddeutschen und für die Gesellschaft wichtigen Wirtschaftszweiges.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 15.11.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020