• 12.10.2019
      11:30 Uhr
      Hofgeschichten Radio Bremen TV
       

      Die Kuh-Weiden von Albert Smidt im ostfriesischen Bingum stehen heute gleich doppelt unter Wasser: Die Überführung eines neuen Kreuzfahrtschiffes der Meyer Werft steht an. Albert muss seine Kühe so schnell wie möglich umweiden.
      Auf dem Gänsehof der Tapphorns kann Mutter Iris heute endlich mal wieder ihren geliebten Radlader fahren. Auf der Halbinsel Eiderstedt im Nordwesten Schleswig-Holsteins will Familie Jürgens ein riesiges Mais-Silo anlegen. Der Futter-Berg wird für ihre 160 Kühe ein ganzes Jahr lang reichen.

      Samstag, 12.10.19
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Kuh-Weiden von Albert Smidt im ostfriesischen Bingum stehen heute gleich doppelt unter Wasser: Die Überführung eines neuen Kreuzfahrtschiffes der Meyer Werft steht an. Albert muss seine Kühe so schnell wie möglich umweiden.
      Auf dem Gänsehof der Tapphorns kann Mutter Iris heute endlich mal wieder ihren geliebten Radlader fahren. Auf der Halbinsel Eiderstedt im Nordwesten Schleswig-Holsteins will Familie Jürgens ein riesiges Mais-Silo anlegen. Der Futter-Berg wird für ihre 160 Kühe ein ganzes Jahr lang reichen.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Schmidt
      Redaktionelle Leitung Susanne Wachhaus
      Redaktion Thomas Kensy

      Die Kuh-Weiden von Albert Smidt im ostfriesischen Bingum stehen heute gleich doppelt unter Wasser: Die Überführung eines neuen Kreuzfahrtschiffes der Meyer Werft steht an. Dann wird das Emssperrwerk geschlossen und der Fluss auf über 30 Kilometer gestaut. Dieses Mal kommt ein starker Nordwestwind dazu. Innerhalb weniger Minuten ist das Wasser plötzlich so hoch, dass die Lage brenzlig wird. Albert muss seine Kühe so schnell wie möglich umweiden.

      Auf dem Gänsehof der Tapphorns kann Mutter Iris heute endlich mal wieder ihren geliebten Radlader fahren. Da die vier Monate alten Gänsedamen heute zu den erwachsenen Elterntieren umziehen, muss sie die großen Futterautomaten mit dem Übergangsfutter auf die neue Weide bringen. Der Umzug klappt problemlos, aber im neuen Stall ziehen die Gänse nervös ihre Kreise, da für sie jede Art von Veränderung Stress bedeutet. Auch nach einer Stunde haben sie sich an die neue Umgebung noch nicht gewöhnt.

      Auf der Halbinsel Eiderstedt im Nordwesten Schleswig-Holsteins will Familie Jürgens ein riesiges Mais-Silo anlegen. Der Futter-Berg wird für ihre 160 Kühe ein ganzes Jahr lang reichen. Den Maishügel müssen sie mit Folie abdecken und mit alten Reifen beschweren. Damit sie die Arbeit heute auch wirklich schaffen, hat der Vater sogar den ältesten Sohn Tobi angerufen. Der wohnt inzwischen einige Kilometer vom elterlichen Hof entfernt und macht eigentlich in Himbeeren.

      Jan und Birgit Mählmann fahren heute vom Alten Land aus zum Wochenmarkt in Hamburg Eppendorf, um Äpfel und Saft zu verkaufen. Weil das Wetter so schön ist, hat Jan sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Der alte Porsche Trecker soll mit. Mit dieser Folge verabschiedet sich Familie Mählmann nach mehr als einem Jahr aus den Hofgeschichten. Es folgt eine Milchbauerfamilie aus den Vier- und Marschlanden.

      Wird geladen...
      Samstag, 12.10.19
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021