• 16.03.2019
      04:15 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Jens Riewa | Radio Bremen TV
       

      Themen u.a.:

      • "Fridays for Future": Streik fürs Klima
      • Rückgabe Kunstsobjekte an Korea
      • Nigel Kennedy in der Laeiszhalle
      • Grundsteuerreform: Debatte geht weiter
      • Läufer mit Alsterrekord
      • St. Pauli vor Sandhausen

      Nacht von Freitag auf Samstag, 16.03.19
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • "Fridays for Future": Streik fürs Klima
      • Rückgabe Kunstsobjekte an Korea
      • Nigel Kennedy in der Laeiszhalle
      • Grundsteuerreform: Debatte geht weiter
      • Läufer mit Alsterrekord
      • St. Pauli vor Sandhausen

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Jens Riewa
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Heidi von Stein
      Gabriela Mirkovic

      "Fridays for Future": Streik fürs Klima
      Die Klimaproteste nach dem Vorbild der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg am 15. März 2019 nach Angaben der Organisatoren in knapp 500 Städten stattfinden, darunter auch in Hamburg. Am 1. März 2019 hatte die Klimaaktivistin in Hamburg erstmals an einem Schulstreik in Deutschland teilgenommen und 1000de Mitstreiter mobilisiert. Trotz oder möglicherweise auch wegen der Ferien in HH werden ähnlich viele Demonstrierende erwartet. An den internationalen Schulstreiks wollten sich demnach Demonstranten in mindestens 490 Städten in 57 Ländern beteiligen, teilte das Netzwerk "Global Strike For Future" mit.

      • Rückgabe Kunstsobjekte an Korea

      Zwei koreanische Grabwätcherfiguren aus dem 16. Jahrhundert sind nur noch bis zum 17. März in der Ausstellung „Uri – Korea“ zu sehen, danach verlassen sie Hamburg und werden ihrem Ursprungsland, stellvertretend dem National Folk Museum of Korea, zurückgegeben.
      1983 kaufte ein deutscher Händler die Gegenstände und schmuggelte sie nach Deutschland. Dort erwarb sie das Völkerkundemuseum, das heutige Museum am Rothenbaum (kurz: MARKK). Nun kommen sie zurück in ihr Ursprungsland. Das Hamburg Journal berichtet, was das für das MARKK bedeutet und wie viele Gegenstände noch betroffen sein könnten.

      • Nigel Kennedy in der Laeiszhalle

      Nigel Kennedy - eine der schillerndsten Gestalten der klassischen Musikwelt – kommt mit neuem Programm nach Hamburg. In „Bach meets Kennedy meets Gershwin“ trägt er der Tatsache Rechnung, dass eine der meistgenutzten Partituren in George Gershwins Privatbibliothek eine Ausgabe von Bachs Toccaten für Cembalo war. Dieser Verbindung spürt Stargeiger Nigel Kennedy nun nach. Und das in der gewohnt erfrischend unkonventionellen Art die eindrucksvoll beweist, dass man ernste Musik manchmal auch nicht zu ernst nehmen sollte.

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt. Täglich informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen über das öffentliche Geschehen, politische Ereignisse und das kulturelle Leben der Stadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 16.03.19
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2019