• 15.03.2019
      18:15 Uhr
      Hofgeschichten Radio Bremen TV
       

      Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Von der Bio-Apfelbäuerin im Alten Land bis zum konventionellen Geflügelhalter in Friesland erzählt die NDR-Reportage-Reihe "Hofgeschichten" vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Mit den "Hofgeschichten" können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirte und Landwirtinnen durch Höhen und Tiefen - bei Ernte, Tierzucht und Familienleben.

      Freitag, 15.03.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Von der Bio-Apfelbäuerin im Alten Land bis zum konventionellen Geflügelhalter in Friesland erzählt die NDR-Reportage-Reihe "Hofgeschichten" vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Mit den "Hofgeschichten" können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirte und Landwirtinnen durch Höhen und Tiefen - bei Ernte, Tierzucht und Familienleben.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Schmidt
      Redaktionelle Leitung Susanne Wachhaus
      Redaktion Thomas Kensy

      Ein Sturm hat bei Tierschützer Günter Garbers reichlich Schaden angerichtet. Das Dach vom neuen Schweinestall ist abgeflogen. Jetzt müssen Günter und seine Helfer schnell reagieren, damit nicht noch mehr passiert. Erst das abgehobene Dach sichern und dann so befestigen, dass es nicht beim nächsten Sturm wieder kaputt geht.

      Auf dem Bio-Apfelhof von Birgit Mählmann im Alten Land ist es Zeit, den Biodünger für die neue Saison anzusetzen. Dafür holt Sohn Jan von einem Bekannten reichlich Pferdemist. Den will er dann mit Stroh zu Kompost verarbeiten.

      Bei den Brörings im niedersächsischen Uptloh kommen alle aus den Ställen zum zweiten Frühstück an den großen Esstisch zusammen. Dabei ist dann Zeit, um ausführlich zu reden.

      Inselbauer Mathias Schilling will seinen alten Bagger aus DDR-Zeiten wieder flottmachen. Der hat die vergangenen zwei Jahre draußen gestanden und sieht nicht mehr so richtig beweglich aus: ein schwieriges Unterfangen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2019