• 23.05.2017
      21:15 Uhr
      Panorama 3 Mit Optimismus und Kreativität gegen das Dorfsterben - Wie Menschen mit dem Wandel in ihrer Region umgehen | Radio Bremen TV
       

      Für eine Bäckerei fährt Brigitte Jörs fährt fast täglich übers Land, rund um Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. Sie verkauft Brötchen, Brot und Kuchen vor Ort. Ihre Kunden sind vor allem alte Leute, doch die sterben nach und nach. Junge Menschen gibt es hier kaum noch. "Die Dörfer sterben aus. Die Dörfer gehen alle kaputt", meint Brigitte Jörs.

      Moderation: Susanne Stichler

      Dienstag, 23.05.17
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Für eine Bäckerei fährt Brigitte Jörs fährt fast täglich übers Land, rund um Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. Sie verkauft Brötchen, Brot und Kuchen vor Ort. Ihre Kunden sind vor allem alte Leute, doch die sterben nach und nach. Junge Menschen gibt es hier kaum noch. "Die Dörfer sterben aus. Die Dörfer gehen alle kaputt", meint Brigitte Jörs.

      Moderation: Susanne Stichler

       

      An vielen Orten im Norden stemmen sich jedoch Menschen gegen den Verfall ihrer Heimat. In Coppenbrügge im Weserbergland wollten die Bürger sich beispielsweise nicht damit abfinden, dass Buslinien eingestellt wurden. Deshalb erfanden sie den Bürgerbus. Rentner fahren nun Jung und Alt nach Fahrplan durch die Gegend. Der Bus erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka ist sich sicher, dass der Rückbau der Infrastruktur so nicht weitergehen darf. "Wir dürfen den Menschen im ländlichen Raum nicht alles wegnehmen. Denn wenn man ihnen alles wegnimmt, gehen sie in die Städte hinein." Man müsse eben kreativ sein, um das zu schaffen.

      In Loitz in Landkreis Vorpommern-Greifswald versucht Bürgermeister Michael Sack seit einiger Zeit, rückkehrwillige junge Menschen zum Umzug in ihre Heimat zu bewegen. Das mit Erfolg. So ist vor einigen Jahren Familie Kerschke, mit Unterstützung der Stadt, aus Niedersachsen zurück nach Loitz gezogen. Dafür nahmen die Kerschkes sogar geringere Löhne in Loitz in Kauf. Bereut haben sie es bisher nicht, sagt Maria Kerschke: "Die Vorteile sind sehr viel größer als die Nachteile".

      Das Politik-Magazin mit Susanne Stichler geht Missständen nach und dokumentiert die Folgen - hintergründig, engagiert und pointiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.07.2019