• 21.05.2017
      18:00 Uhr
      Nordseereport Gekommen, um zu bleiben | Radio Bremen TV
       

      Moderatorin Antje Wöhnke trifft auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge eine ursprünglich aus Baden-Württemberg stämmige Familie. Während einer ihrer Urlaube hat sich Familie Eisler in die Ostfriesischen Inseln verliebt. Als dann für das Schullandheim auf Wangerooge neue Herbergseltern gesucht wurden, haben sich die Schwaben spontan beworben. Seit gut einem Jahr lebt die Familie nun auf der autofreien Insel. Für viele ihrer Freunde unvorstellbar, für Familie Eisler genau das Richtige. Warum? Das findet Moderatorin Antje Wöhnke heraus.

      Sonntag, 21.05.17
      18:00 - 18:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Moderatorin Antje Wöhnke trifft auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge eine ursprünglich aus Baden-Württemberg stämmige Familie. Während einer ihrer Urlaube hat sich Familie Eisler in die Ostfriesischen Inseln verliebt. Als dann für das Schullandheim auf Wangerooge neue Herbergseltern gesucht wurden, haben sich die Schwaben spontan beworben. Seit gut einem Jahr lebt die Familie nun auf der autofreien Insel. Für viele ihrer Freunde unvorstellbar, für Familie Eisler genau das Richtige. Warum? Das findet Moderatorin Antje Wöhnke heraus.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Kay
      Redaktion Tom Fischer
      Karoline Grothe

      Moderatorin Antje Wöhnke trifft auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge eine ursprünglich aus Baden-Württemberg stämmige Familie. Während einer ihrer Urlaube hat sich Familie Eisler in die Ostfriesischen Inseln verliebt. Als dann für das Schullandheim auf Wangerooge neue Herbergseltern gesucht wurden, haben sich die Schwaben spontan beworben. Seit gut einem Jahr lebt die Familie nun auf der autofreien Insel. Für viele ihrer Freunde unvorstellbar, für Familie Eisler genau das Richtige. Warum? Das findet Moderatorin Antje Wöhnke heraus.

      Die Autorinnen und Autoren des "Nordseereports" begleiten darüber hinaus eine Pastorin, die schon in den USA, in Papua-Neuguinea und auf Sansibar gearbeitet hat. Vor fünf Jahren ist sie als Inselpastorin nach Helgoland gekommen und beschloss, zu bleiben. Dort stellt sie sich auch schon mal hinter den Tresen der Inselkneipe, um mit ihren Gemeindemitgliedern ins Gespräch zu kommen. Außerdem stellt das "Nordseereport"-Team ein dänisch-belgisches Paar vor, das sich entschieden hat, in Island ein Café zu betreiben.

      Und es wird das Rätsel gelüftet, warum japanischer Seetang und amerikanische Pantoffelschnecken jetzt auch auf Jersey heimisch sind.

      Der "Nordseereport" zeigt Menschen, die aus den verschiedensten Gründen aus der Ferne an die Nordsee gekommen sind, wegen der Inselgemeinde oder der Liebe oder des Klimas. Aber auch exotische Tiere und Pflanzen haben mittlerweile an der Nordseeküste einen Lebensraum gefunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.03.2019