• 13.06.2021
      01:55 Uhr
      Nordtour Moderation: Nadja Babalola | Radio Bremen TV
       
      • Reporterin unterwegs: Serengeti-Park in Hodenhagen
      • Rundgang um den Zierker See mit der Fotografin Theresa Lange
      • "The Gate": Kunst in der Hafencity
      • Die Quarkeria auf Fehmarn
      • Leberwursteis in Göttingen: für Mensch und Tier
      • Den Kurwald Graal-Müritz erleben mit Waldtherapeutin Jana Werner
      • Maike Brunk: "Hafenschnackerin" ist ihr Traumberuf
      • Es böllert! Bollerwagen-Tour der besonderen Art

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 13.06.21
      01:55 - 02:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 01:50
      • Reporterin unterwegs: Serengeti-Park in Hodenhagen
      • Rundgang um den Zierker See mit der Fotografin Theresa Lange
      • "The Gate": Kunst in der Hafencity
      • Die Quarkeria auf Fehmarn
      • Leberwursteis in Göttingen: für Mensch und Tier
      • Den Kurwald Graal-Müritz erleben mit Waldtherapeutin Jana Werner
      • Maike Brunk: "Hafenschnackerin" ist ihr Traumberuf
      • Es böllert! Bollerwagen-Tour der besonderen Art

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Joachim Grimm
      Redaktion Kerstin Patzschke-Schulz
      Produktion Thomas Schmidt
      Moderation Nadja Babalola

      Reporterin unterwegs: Serengeti-Park in Hodenhagen
      In der Lüneburger Heide im Serengeti-Park in Hodenhagen kann man spannende Safaris zu wilden Tieren machen. Auf 220 Hektar leben dort exotische Tiere nach Kontinenten und Regionen eingeteilt, meist in großen Freilaufgehegen. Die Fahrt im eigenen Auto durch die Gehege ist im Eintrittspreis inklusive. Spezielle Bustouren bieten den hautnahen Kontakt zu Giraffen, Antilopen und Co. Der Freizeitpark bietet außerdem 40 Fahrgeschäfte und Attraktionen. Der Serengeti-Park hat mit eingeschränkter Besucherzahl wieder geöffnet. In sogenannten Lodges aus Holz, Stein oder in Zeltform sind sogar Übernachtungen möglich. Auch wenn nachts die Fahrgeschäfte geschlossen sind, können Übernachtungsgäste sich auf dem ganzen Gelände bewegen. Eine großartige Atmosphäre und immer ein Blick auf exotische Tiere.

      Rundgang um den Zierker See mit der Fotografin Theresa Lange
      Am Zierker See kommen Wassersportler und Wanderfreunde voll auf ihre Kosten. Die Wanderung beginnt an der Weißen Brücke und führt auf einem gut zwölf Kilometer langen Rundweg in Richtung Süden. Die Strecke hat keinen hohen Schwierigkeitsgrad und ist auch für Radfahrer geeignet. Ein "Nordtour"-Team begleitet Fotografin Theresa Lange auf dem Rundgang rund um den Zierker See, eine Wanderung, die Historie und Gegenwart in die Landschaft einbettet.
      Mini-Kreuzfahrt mit dem Fördedampfer
      Die Elektrofähre "Düsternbrook" ist das erste voll elektrische Schiff im Liniendienst auf der Kieler Förde und startet im Halbstundentakt ihre "Mini-Kreuzfahrt". Sie pendelt von der Reventloubrücke im Stadtteil Düsternbrook auf dem Westufer zu den Haltepunkten Dietrichsdorf und Wellingdorf an der Schwentinemündung auf dem Ostufer.

      "The Gate": Kunst in der Hafencity
      Mitten in der Hafencity endlich wieder Kunst bestaunen: Das Projekt "The Gate" beschäftigt sich mit "Hamburg als Tor zur Welt" und zeigt verschiedene Installationen im neuesten Stadtteil. Besucher*innen können, auch mit einem Audioguide, die unterschiedlichen Arbeiten erkunden. Ein "Nordtour"-Team zeigt die schönsten Beispiele, die auch die Stadtentwicklung verbessern wollen, und schauen beim Hamburger Künstlerkollektiv LU'UM vorbei, das sich an dem Projekt beteiligt hat.

      Die Quarkeria auf Fehmarn
      Mittlerweile ist sie auf der Sonneninsel Fehmarn zur Institution geworden: Schon seit 37 Jahren steht Beate Lübbert mit ihrem mobilen Verkaufsstand, der Quarkeria, an der Südstrandpromenade und verkauft leckere Quarkspeisen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Für ihre Kreationen lässt sie sich immer wieder etwas Neues einfallen. In der Hauptsaison betreibt sie sogar noch einen zweiten Stand, Quakeria 2.

      Leberwursteis in Göttingen: für Mensch und Tier
      Zum meteorologischen Sommeranfang im Juni locken besonders viele Eisdielen mit ihren leckeren Eissorten. Bei Roman Sawatzki in Göttingen gibt es auch eine Abkühlung für den Vierbeiner, zum Beispiel Eis in der Geschmacksrichtung Leberwurst-Karotte.

      Den Kurwald Graal-Müritz erleben mit Waldtherapeutin Jana Werner
      Ein Teil des Küstenwaldes in Graal-Müritz ist jetzt Kurwald, der Lieblingsplatz von Jana Werner. Sie leitet Kurse im Waldbaden, das immer mehr Anhänger findet, und führt Gäste durch das rund 13 Hektar große Areal am Rhododendron-Park direkt hinter dem Ostseestrand. Auf dem Barfuß-Pfad werden die Sinne geschärft, im Klangwald das Hörvermögen und im "grünen Klassenzimmer" erfahren die Gäste von Jana Werner Wissenswertes rund um Buche, Kiefer, Eiche. Atemübungen, Bewegungstherapie und Waldbaden: Im Kurwald von Graal- Müritz macht die Therapeutin die Menschen fit.

      Maike Brunk: "Hafenschnackerin" ist ihr Traumberuf
      Immer mehr Frauen entdecken den Hafen als ihr Arbeitsgebiet. Maike Brunk ist eine davon. Für ihren Traumjob warf sie ihr altes Leben komplett über Bord und hat ihre berufliche und persönliche Erfüllung als "Hafenschnackerin" gefunden. Sie entwickelt ganz besondere Barkassen-Touren für Touristen durch den Hafen, abseits der Standard-Haf

      enrundfahrten. Wie alles begann, darüber hat sie nun ein Buch geschrieben mit dem Titel: "Meine große Freiheit". Darin nimmt sie die Leserschaft mit auf die Reise durch ihr Leben und in den Hamburger Hafen. Ein "Nordtour"-Team trifft Maike Brunk zu einer ganz persönlichen Hafentour und lässt sie erzählen, warum der Hafen für sie die absolute Freiheit bedeutet.

      Es böllert! Bollerwagen-Tour der besonderen Art
      Robust muss er sein, möglichst leicht zu ziehen, anständig Gewicht sollte er auch aushalten können; wenn dann noch Sound und Beleuchtung stimmen, ist er perfekt: der Bollerwagen. Es ist das Kult-Gefährt in der Kohlfahrtregion Delmenhorst. Die Mitglieder des 1. Delmenhorster Bollerwagen Clubs arbeiten an mehreren solcher Exemplare parallel. Der Clubvorsitzende Kai Schinkitz verkabelt den Mallorca- Bollerwagen, der später eine sandgelbe und meeresblaue Lackierung erhalten soll und eine Oberfläche aus in Kunstharz gegossenen Kronkorken. Seine Kollegen schrauben am Mercedes-Bollerwagen. Es gibt aber auch einen Feuerwehrwagen, eine Lok und die "Bierrutsche" in Kuh-Optik. Was sich dahinter verbirgt und ob der Mallorca-Wagen seine Testfahrt besteht, zeigt die "Nordtour".

      Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 13.06.21
      01:55 - 02:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 01:50

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021