• 12.06.2021
      12:00 Uhr
      45 Min - Rätsel Ostseewrack Radio Bremen TV
       

      Eine der rätselhaftesten Seeschlachten der Ostsee soll sich im September 1712 irgendwo vor der Küste Rügens abgespielt haben. Damals kämpfte Schweden gegen Dänemark. Es ging um nichts Geringeres als die Herrschaft über die Ostsee. Doch wo genau fand die Seeschlacht statt, wie bedeutend war sie wirklich? Jetzt, 300 Jahre später, hat ein Team von Historikern und Archäologen aus Mecklenburg-Vorpommern das Rätsel um die Seeschlacht vor Rügen gelöst. Ein Team der Redaktion "45Min" durfte die Wissenschaftler bei ihrer akribischen und abenteuerlichen Recherche begleiten.

      Samstag, 12.06.21
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Eine der rätselhaftesten Seeschlachten der Ostsee soll sich im September 1712 irgendwo vor der Küste Rügens abgespielt haben. Damals kämpfte Schweden gegen Dänemark. Es ging um nichts Geringeres als die Herrschaft über die Ostsee. Doch wo genau fand die Seeschlacht statt, wie bedeutend war sie wirklich? Jetzt, 300 Jahre später, hat ein Team von Historikern und Archäologen aus Mecklenburg-Vorpommern das Rätsel um die Seeschlacht vor Rügen gelöst. Ein Team der Redaktion "45Min" durfte die Wissenschaftler bei ihrer akribischen und abenteuerlichen Recherche begleiten.

       

      Niemand weiß genau, wie viele Schiffswracks auf dem Grund der Ostsee liegen. Die Völker, die an den baltischen Küsten lebten, bekriegten sich jahrhundertelang. Wieder und wieder wurden ihre Kriegsschiffe und deren Mannschaften in den großen Seeschlachten der Ostsee versenkt.

      Eine der rätselhaftesten Seeschlachten soll sich im September 1712 irgendwo vor der Küste Rügens abgespielt haben. Damals kämpfte Schweden im Großen Nordischen Krieg gegen Dänemark, Russland, Sachsen und Polen. Es ging um nichts Geringeres als die Herrschaft über die Ostsee. Doch wo genau fand die Seeschlacht statt, wie groß und wie bedeutend war sie wirklich?

      300 Jahre später hat ein Team von Historiker*innen und Archäolog*innen aus Mecklenburg-Vorpommern das Rätsel um die Seeschlacht vor Rügen gelöst. Ein Team der Redaktion "45 Min" durfte die Wissenschaftler im Jahr 2011 exklusiv bei ihrer akribischen und abenteuerlichen Recherche begleiten. NDR Autor und Regisseur Florian Dedio tauchte für seine Dokumentation mit den Forschenden vor den Küsten Rügens, begleitete sie in die königlichen Archive Dänemarks und Schwedens und inszenierte die Seeschlacht detailgetreu und eindrucksvoll nach. Entstanden ist ein archäologischer Krimi, in dem Fans historischer Segelschiffe voll auf ihre Kosten kommen werden.

      Film von Florian Dedio

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021