• 16.01.2014
      03:45 Uhr
      Nordmagazin Regionale Nachrichten, aktuelle Themen | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Weihnachtsmannräuber vor Gericht
      • Grenzkriminalität
      • Winterdienst ohne Winter
      • Die "Maßnahme"
      • Den Räubern auf der Spur
      • Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern
      • Wetter von der Insel Hiddensee

      Moderation: Sabine Kühn / Nachrichtensprecherin: Anke Rösler

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Weihnachtsmannräuber vor Gericht
      • Grenzkriminalität
      • Winterdienst ohne Winter
      • Die "Maßnahme"
      • Den Räubern auf der Spur
      • Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern
      • Wetter von der Insel Hiddensee

      Moderation: Sabine Kühn / Nachrichtensprecherin: Anke Rösler

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Jörg-Michael Schmidt
      • Weihnachtsmannräuber vor Gericht

      Vor dem Schweriner Landgericht startet heute der Prozess gegen die so genannten Weihnachtsmannräuber von Schwerin. Die beiden 26 und 30 Jahre alten Männer sollen im Jahr 2009 - einen Tag vor Heiligabend - den Chef eines Schweriner Baumarkts gekidnapt haben, um den Baumarkttresor auszuräumen. Als dies wegen eines fehlenden zweiten Schlüssels nicht gelang, musste der Baumarktchef an einem Automaten Geld von seinem Konto abheben und es den Tätern geben. Das Auto des Opfers versenkten die Täter später in einem See bei Jesendorf. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen erpresserischen Menschenraub sowie Körperverletzung. Außerdem steht noch eine 32-jährige Frau vor Gericht. Sie soll die Familie zuvor ausspioniert haben.

      • Grenzkriminalität

      Gestohlene Autos, die über die Grenze geschafft werden, Verfolgungsjagden mit der Polizei und Einbrüche und Diebstähle bei den Landwirten. In der Vorpommerschen Grenzregion fühlen sich die Bewohner nicht mehr sicher.

      • Winterdienst ohne Winter

      Was macht der Winterdienst, wenn alles auf den Winter wartet? Mitnichten legen die Kollegen die Füße hoch und trinken Kaffee, während sie die Wettervorhersage beobachten. Jetzt haben sie Zeit für alles, was noch so zu erledigen ist und sonst auf der Strecke bleibt: Wildschutzzäune kontrollieren und freischneiden, Pfosten waschen, Papier sammeln, Bewuchs ausholzen... Wir begleiten eine Kollonne auf der A24.

      • Die "Maßnahme"

      Das Recht auf Arbeit ist das Recht, bei freier Berufswahl und Sicherung der menschlichen Würde arbeiten zu können. Es beinhaltet keinen Anspruch auf einen Arbeitsplatz. Wo Arbeitslosigkeit herrscht, gibt es keinen Anspruch auf Beschäftigung. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte liegt die aktuelle Arbeitslosenquote bei knapp 14 Prozent, Leute mit abgeschlossener Ausbildung haben grundsätzlich immer bessere Chancen, auf den ersten Arbeitsmarkt vermittelt zu werden. Was tun, wenn mir ein Job angeboten wird, den ich dann nicht ausfüllen kann? Wir haben einen aktuellen Fall zum Anlass genommen, und einmal nachgehakt.

      • Den Räubern auf der Spur

      Waschbär, Marderhund, Fuchs - wenn von diesen Tierarten gesprochen wird, dann meistens in Zusammenhang mit Plage. Klaus Borrmann aus Neuhof bei Feldberg kann das nicht verstehen. Ihn fasziniert das Leben der Räuber schon sehr lange. So sehr, dass er die Arten lange studiert und seine Erkenntnisse nun veröffentlicht hat. Das Buch "Räuber in heimischen Wäldern" von Klaus Borrmann ist im Steffen-Verlag erschienen und kostet 12,95 Euro.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2021