• 14.01.2019
      11:35 Uhr
      Einfach genial Das MDR-Erfindermagazin | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Janett Eger beim Saunameister
      • Einfach falten - der Anhänger, der in die kleinste Garage passt
      • Selbst mitgestalten - Spielteppiche für Kinder
      • Bleibt flexibel - Fliesenfugen ohne Risse

      Moderation: Janett Eger

      Montag, 14.01.19
      11:35 - 12:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Janett Eger beim Saunameister
      • Einfach falten - der Anhänger, der in die kleinste Garage passt
      • Selbst mitgestalten - Spielteppiche für Kinder
      • Bleibt flexibel - Fliesenfugen ohne Risse

      Moderation: Janett Eger

       

      Heiß und gesund - Janett Eger beim Saunameister
      In der Saunalandschaft der Badegärten Eibenstock lernt Janett, wie ein richtiger Aufguss zelebriert wird. Trainer Dominik Hepp ist selbst Deutscher Meiser im Showaufgießen. Er leitet sie an und zeigt ihr auch Erfindungen rund um das Saunavergnügen. Bei einer kleinen Prüfung vor routinierten Saunagängern muss Janett ihr Können zeigen.

      Einfach falten - der Anhänger, der in die kleinste Garage passt
      Ulrich Müller aus Bindlach hat einen Anhänger erfunden, den man problemlos in wenigen Minuten zusammenfalten kann. Im ausgefalteten Zustand steht er einem normalen Kfz-Anhänger in Sachen Stabilität und Fahreigenschaften nichts nach. Gefaltet findet er in der kleinsten Garage Platz.

      Selbst mitgestalten - Spielteppiche für Kinder
      Der Chemnitzer Ronny Graupner hat neue Spielmatten entwickelt. Sie können auf dem Boden und auf Tischen ausgebreitet und miteinander kombiniert werden. Die Quadrate sind frei von Schadstoffen, waschbar, rutschfest und reduzierten die Geräusche. Der Erfinder hat einige Motive im Angebot. Wer selber kreativ werden will, kann am Computer seine Matte gestalten und ausdrucken lassen. Neueste Idee: die Spielmatte zum Selbstbemalen.

      Bleibt flexibel - Fliesenfugen ohne Risse
      Unschöne Risse können zwischen Bodenfliesen und Fliesensockel entstehen, weil der Estrich unter dem Bodenbelag noch arbeitet. Mit einer kleinen aber wirksamen Erfindung will Fliesenleger Markus Poidl aus Gangofen solche Risse verhindern. Durch seine Konstruktion, die zwischen Fliesensockel und Wand befestigt wird, bleibt alles etwas flexibler. Ein Zusatzeffekt ist die Trittschalldämmung, da Wand und Boden nun nicht mehr direkt miteinander verbunden sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2019