• 14.11.2013
      17:15 Uhr
      Weiße Löwen und Champagner Südafrikas Luxus-Naturpark | Radio Bremen TV
       

      Tagsüber mit den Big Five, Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel, auf Tuchfühlung - abends Schlemmen à la carte auf einer Luxuslodge inmitten der üppigen afrikanischen Natur. Das ist möglich im Sanbona Naturreservat in Südafrika. Das private Wildschutzgebiet liegt am Westkap der Republik. Zwar ist die Millionenmetropole Kapstadt nur einige Autostunden entfernt, doch die Landschaft wirkt urtümlich und unberührt. Es ist erst wenige Jahre her, seit die Familie Gardiner eine Reihe alter, nicht mehr genutzter Farmen kaufte und das Gelände von etwa 54.000 Hektar zum Sanbona Wildlife Reserve zusammenfasste.

      Donnerstag, 14.11.13
      17:15 - 18:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Tagsüber mit den Big Five, Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel, auf Tuchfühlung - abends Schlemmen à la carte auf einer Luxuslodge inmitten der üppigen afrikanischen Natur. Das ist möglich im Sanbona Naturreservat in Südafrika. Das private Wildschutzgebiet liegt am Westkap der Republik. Zwar ist die Millionenmetropole Kapstadt nur einige Autostunden entfernt, doch die Landschaft wirkt urtümlich und unberührt. Es ist erst wenige Jahre her, seit die Familie Gardiner eine Reihe alter, nicht mehr genutzter Farmen kaufte und das Gelände von etwa 54.000 Hektar zum Sanbona Wildlife Reserve zusammenfasste.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Cornelius Kob
      Autor Cornelius Kob
      Redaktion Wolf Lengwenus

      Bis vor ein paar Jahrzehnten wurde ein Teil des Geländes landwirtschaftlich genutzt. Vor allem Raubtiere wurden gejagt und vertrieben, um Rinder- und Ziegenherden zu schützen. Das ökologische Gleichgewicht geriet durcheinander. Ziel im Sanbona Wildlife Reserve ist es, dieses Gleichgewicht durch Auswilderungen wiederherzustellen. In den letzten Jahren haben die Gardiners ihr halbes Vermögen ausgegeben, um Elefanten, Kapbüffeln, Spitzmaulnashörnern, Zebras und zahlreichen Antilopenarten eine sichere Zuflucht zu geben. Auch die großen afrikanischen Wildkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparde leben im Reservat. Über 160 Vogelarten sind dort schon gesichtet worden, nicht wenige von ihnen stehen auf der Roten Liste der bedrohten Tiere.

      Gäste aus aller Welt genießen die Mischung aus Abenteuer und purem Luxus. Morgens auf einer großen Terrasse mit Blick in die weite Natur frühstücken, danach bis zum Mittag eine aufregende Safari, am Nachmittag Entspannung pur in einem der Luxuscottages, wo nach dem schweißtreibenden Ausflug schon der gekühlte Champagner bereitsteht. Und nach dem erfrischenden Duschbad kann man sich schon auf das abendliche Luxusdinner freuen - Natur und Luxus pur.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.11.13
      17:15 - 18:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022