• 28.10.2013
      18:15 Uhr
      die nordreportage: Handel mit Handschlag Viehhändler auf dem Gallimarkt | Radio Bremen TV
       

      Jedes Jahr im Oktober findet im ostfriesischen Leer einer der größten Viehmärkte Europas statt. Der "Gallimarkt" ist in seinem Charakter einzigartig, die Feilscherei ein faszinierendes Schauspiel: Es werden Sprüche geklopft und "gekloppt", was bedeutet, das Aushandeln des Preises erfolgt durch gegenseitiges Abklatschen der Hände. So wie es schon seit Jahrhunderten in der Branche üblich ist.

      Montag, 28.10.13
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Jedes Jahr im Oktober findet im ostfriesischen Leer einer der größten Viehmärkte Europas statt. Der "Gallimarkt" ist in seinem Charakter einzigartig, die Feilscherei ein faszinierendes Schauspiel: Es werden Sprüche geklopft und "gekloppt", was bedeutet, das Aushandeln des Preises erfolgt durch gegenseitiges Abklatschen der Hände. So wie es schon seit Jahrhunderten in der Branche üblich ist.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Svenja Harks

      Auch Detlef Ferdinand ist jedes Jahr dabei. Zusammen mit seiner Familie lebt er im ostfriesischen Friedeburg. Dort hat sein Vater Franz die Viehhandlung vor 50 Jahren gegründet und mischt immer noch kräftig mit. Detlefs Sohn Eike soll die Geschäfte eines Tages übernehmen. Vor sieben Jahren hat er Friedeburg verlassen, um eine Ausbildung im Fleischhandel zu absolvieren. Jetzt kehrt er nach Hause zurück und bekommt eine Anstellung bei seinem Vater im elterlichen Betrieb. Vorerst wird Eike wieder bei seinen Eltern einziehen. Wenn es aber wenn es nach seiner Mutter geht, soll das nicht auf Dauer sein.

      Die erste Herausforderung, die Detlef Ferdinand und sein Sohn Eike in ihrer neuen geschäftlichen Beziehung bewältigen müssen, ist der Gallimarkt. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf dem Hof der Ferdinands auf Hochtouren. Mit 30 Tieren wollen die beiden Männer nach Leer fahren.

      Die "nordreportage" begleitet die Ferdinands bei den Vorbereitungen zu dem großen Volksfest, gewährt einen Blick hinter die Kulissen eines Viehhandelsunternehmens, zeigt, wie drei Generationen erfolgreich zusammenarbeiten, um langfristig ihre Existenz am Markt zu sichern, und wie sich Vater und Sohn auf dem Gallimarkt als Verkaufsduo machen.

      Wird geladen...
      Montag, 28.10.13
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2021