• 28.10.2013
      13:30 Uhr
      Eisenbahnromantik Romantik per Fahrkarte | Radio Bremen TV
       

      1962 war der Filmkomiker Buster Keaton in Baden-Württemberg unterwegs - stilecht auf dem Führerstand einer Dampflokomotive - eine bessere Werbung für den Film "Der General" konnte man sich damals wohl nicht vorstellen. Der Hauptteil der Sendung beschäftigt sich mit dem Ende der Dampfzeit. Ende der 1960er-Jahre gilt die Eisenbahn als altmodisch, langsam, überholt. Das Dampfzeitalter ist so gut wie zu Ende, die Bahn wird meist nur noch als Transportmittel betrachtet. Doch schon damals gab es Menschen, die die Romantik des Reisens erhalten wollten.

      Montag, 28.10.13
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      1962 war der Filmkomiker Buster Keaton in Baden-Württemberg unterwegs - stilecht auf dem Führerstand einer Dampflokomotive - eine bessere Werbung für den Film "Der General" konnte man sich damals wohl nicht vorstellen. Der Hauptteil der Sendung beschäftigt sich mit dem Ende der Dampfzeit. Ende der 1960er-Jahre gilt die Eisenbahn als altmodisch, langsam, überholt. Das Dampfzeitalter ist so gut wie zu Ende, die Bahn wird meist nur noch als Transportmittel betrachtet. Doch schon damals gab es Menschen, die die Romantik des Reisens erhalten wollten.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Alexander Schweitzer
      Kamera Joachim Priem
      Redaktion Karl Königstädt
      Wird geladen...
      Montag, 28.10.13
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2021