• 12.12.2018
      05:15 Uhr
      DAS! Gast: Nicola Tyszkiewicz, Schauspielerin, Enkelin von Heinz Erhardt | Radio Bremen TV
       

      "Hinter eines Baumes Rinde saß die Made mit dem Kinde": Die Zeilen von Heinz Erhardt, kennt auch heute noch fast jeder. Auch knapp 40 Jahre nach seinem Tod, ist Erhardt nach wie vor einer der beliebtesten Humoristen. Sein Werk: deutsches Kulturgut. Und doch gibt es noch Neues zu entdecken: Erhardts Enkelin Nicola Tyszkiewicz hat im Nachlass ihres Großvaters bisher unbekanntes Notenmaterial entdeckt. Dutzende Kompositionen, darunter Chansons, Tangos, Klavieretüden, allesamt aus den 1920er- und 1930er-Jahren.

      Mittwoch, 12.12.18
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      "Hinter eines Baumes Rinde saß die Made mit dem Kinde": Die Zeilen von Heinz Erhardt, kennt auch heute noch fast jeder. Auch knapp 40 Jahre nach seinem Tod, ist Erhardt nach wie vor einer der beliebtesten Humoristen. Sein Werk: deutsches Kulturgut. Und doch gibt es noch Neues zu entdecken: Erhardts Enkelin Nicola Tyszkiewicz hat im Nachlass ihres Großvaters bisher unbekanntes Notenmaterial entdeckt. Dutzende Kompositionen, darunter Chansons, Tangos, Klavieretüden, allesamt aus den 1920er- und 1930er-Jahren.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Redaktionelle Leitung Franziska Kischkat
      Redaktion Sabine Doppler

      "Hinter eines Baumes Rinde saß die Made mit dem Kinde": Die Zeilen von Heinz Erhardt, kennt auch heute noch fast jeder. Auch knapp 40 Jahre nach seinem Tod, ist Erhardt nach wie vor einer der beliebtesten Humoristen. Sein Werk: deutsches Kulturgut. Und doch gibt es noch Neues zu entdecken: Erhardts Enkelin Nicola Tyszkiewicz hat im Nachlass ihres Großvaters bisher unbekanntes Notenmaterial entdeckt. Dutzende Kompositionen, darunter Chansons, Tangos, Klavieretüden, allesamt aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Aus der Zeit vor seiner großen Bühnenkarriere also, als Erhardt noch eine Laufbahn als Pianist plante. Einen Teil dieser Werke hat Nicola Tyszkiewicz, selbst Musikproduzentin, nun von der NDR Bigband einspielen lassen. Mit prominenter Unterstützung: Denn als Sänger wurden Künstler wie Axel Prahl und Wotan Wilke Möhring verpflichtet. Gibt es in diesem Nachlass womöglich noch mehr zu entdecken? Hat Erhardt als Großvater zu Hause auch Witze erzählt? Oder war er privat ein ganz anderer? Auf dem Roten Sofa wird Nicola Tyszkiewisz die Zuschauerinnen und Zuschauer an ihren Erinnerungen an den berühmten Opa teilhaben lassen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020