• 13.05.2013
      15:15 Uhr
      Ostsee-Perlen Eine Inselreise | Radio Bremen TV
       

      Der finnische Filmemacher Petteri Saario hat einen Segeltörn durch die nördliche Ostsee gemacht und sechs Inseln in fünf Ländern besucht. Nach der fast 50-jährigen Teilung Europas ist ein Großteil der Küsten und Inseln des Baltischen Meeres bei uns im Westen in Vergessenheit geraten. So ist dieser Film auch eine Entdeckungsreise zu unseren neuen Nachbarn.

      Montag, 13.05.13
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:14
      Neu im Programm
      Stereo

      Der finnische Filmemacher Petteri Saario hat einen Segeltörn durch die nördliche Ostsee gemacht und sechs Inseln in fünf Ländern besucht. Nach der fast 50-jährigen Teilung Europas ist ein Großteil der Küsten und Inseln des Baltischen Meeres bei uns im Westen in Vergessenheit geraten. So ist dieser Film auch eine Entdeckungsreise zu unseren neuen Nachbarn.

       

      Wer kennt schon die Insel Kotlin, auf der die größte Festung Europas steht und die über Jahrhunderte Sicherheit für St. Petersburg bedeutete. Dort in Kronstadt hat Petteri Saario eine Kadettenschule besucht und hat sich mit einem einst berühmten Boxer bei Wodka, Bier und getrocknetem Fisch über das neue Russland unterhalten. Auf der estnischen Insel Saarema hat er den größten Meteoritenkrater Europas besucht und sich vom Chiefranger des Nationalparks die Naturschönheiten der Insel zeigen lassen.

      Weiter ging seine Reise nach Gotland, wo er mit einem Züchter des alten Gotlandschafes ins Gespräch kam und sich das Atelier der Disignerin Meta Motz ansah. Auf Bornholm sprach er mit Fischern über deren Zukunft und fand heraus, wie dieser von Quotenregelungen gegängelte Beruf heute überlebt. Danach segelte Petteri Saario durch eines der schönsten Gewässer der Ostsee, quer durch das Reich der Tausend Inseln: durch das Finnische Archipel zu dem auch die Aaland-Inseln gehören. Hier fand er Menschen, die wie vor hundert Jahren fast ganz auf sich allein gestellt im Einklang mit der Natur leben.

      Viel brauchen sie nicht, die Bodenständigen und die neuen Aussteiger. Die Schafe liefern Wolle für Socken und Pullover, die Kuh im Stall sorgt für Milch, Butter und Käse. Hühner, Enten, Gänse und Schweine gewährleisten, dass es nicht eintönig wird in der Küche. Und fast jede Woche geht es raus aufs Meer zum Fischen. Große Geschäfte sind mit den Aussteigern nicht zu machen. Sie haben sogar ihr eigenes Luxus-Bettenhaus, denn kein Federvieh liefert so hochwertige Federn wie die auf diesen Inseln brütenden Eiderenten.

      Wird geladen...
      Montag, 13.05.13
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 15:14
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2022