• 14.11.2018
      22:45 Uhr
      extra 3 Satiresendung - ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Themenwoche Gerechtigkeit: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
      • Reporterin Katja Kreml: Sehnsucht nach autoritärer Führung
      • Realer Irrsinn: Autobahn-Umbenennung im Harz
      • AfD-Sprachcoach Frau Rohleder
      • Schicksal Automanager
      • Abgehakt - Die Woche aus der Sicht der Nachrichten
      • und vieles mehr

      Mittwoch, 14.11.18
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Themenwoche Gerechtigkeit: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
      • Reporterin Katja Kreml: Sehnsucht nach autoritärer Führung
      • Realer Irrsinn: Autobahn-Umbenennung im Harz
      • AfD-Sprachcoach Frau Rohleder
      • Schicksal Automanager
      • Abgehakt - Die Woche aus der Sicht der Nachrichten
      • und vieles mehr

       

      Horst Seehofer will zurücktreten als CSU-Parteivorsitzender. Er wirft das Handtuch. Erstmal nur das kleine, weißblaue, aber immerhin. Noch ist nicht ganz klar, wer sein Nachfolger wird. Jupp Heynckes hat das Handy vorsichtshalber ausgeschaltet. Jens Spahn sucht in seinem Stammbuch panisch nach bayrischen Vorfahren. Aber wahrscheinlich wird es Söder, der dann aus dem Kleinkrieg mit Seehofer letztlich als Sieger hervorgeht.

      Was auch immer die Kernkompetenzen von Horst Seehofer sind, Zurücktreten gehört definitiv nicht dazu.

      Haben Sie mitgezählt, wie oft Seehofer schon von Rücktritt gesprochen hat und dann doch wieder nen Rückzieher gemacht hat? Man hat das Gefühl Seehofer sammelt Rücktritt-Ankündigungen wie auf einer Stempel-Karte. Noch ein Rücktritt und es gibt einen gratis Kaffee in der Bundestagskantine.

      ___

      ARD-Themenwoche 2018 "Gerechtigkeit"

      Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft - darum geht es in der ARD-Themenwoche vom 11. bis 17. November 2018. "Gerechtigkeit ist ein Thema, das alle angeht", so NDR-Intendant Lutz Marmor, dessen Sender in diesem Jahr federführend für die Themenwoche ist. Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, erklärt: "Eine Gesellschaft hält nur zusammen, wenn jeder sich in seiner Würde gerecht behandelt fühlt."
      Alle Fernseh- und Radioprogramme sowie die Online-Angebote der ARD beschäftigen sich vielfältig mit dem Thema und laden zur Diskussion ein. Die Genres reichen von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Die ARD-Themenwoche gibt es seit 2006 - ihr Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Fragen breit und vielfältig aufzunehmen, viele Menschen damit zu erreichen und nachhaltig eine öffentliche, sachliche Diskussion anzustoßen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2019