• 17.11.2018
      18:15 Uhr
      Landesart Gerechtigkeit in der Kunst - ARD-Themenwoche „Gerechtigkeit“ | SWR Fernsehen RP
       

      Noch nie war Musik so billig zu haben und als ob das nicht reichen würde, laden sich viele Musik illegal und kostenfrei aus dem Netz runter. Musiker, Künstler, Kuratoren - viele geben alles für ihre Kunst, bekommen aber dafür nicht mal eine faire Bezahlung. "Landesart" will heute wissen: Wer verdient an der Kunst und was ist sie Künstlern und Publikum wert?

      Samstag, 17.11.18
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Noch nie war Musik so billig zu haben und als ob das nicht reichen würde, laden sich viele Musik illegal und kostenfrei aus dem Netz runter. Musiker, Künstler, Kuratoren - viele geben alles für ihre Kunst, bekommen aber dafür nicht mal eine faire Bezahlung. "Landesart" will heute wissen: Wer verdient an der Kunst und was ist sie Künstlern und Publikum wert?

       

      Noch nie war Musik so billig zu haben und als ob das nicht reichen würde, laden sich viele Musik illegal und kostenfrei aus dem Netz runter. Musiker, Künstler, Kuratoren - viele geben alles für ihre Kunst, bekommen aber dafür nicht mal eine faire Bezahlung. "Landesart" will heute wissen: Wer verdient an der Kunst und was ist sie Künstlern und Publikum wert?

      Mehrere Millionen Klicks auf YouTube und ebenso viele Streams auf Spotify - davon träumen viele junge Musiker. Der Sänger Jon Becker aus Trier hat es geschafft. Doch von Ruhm und Geld gibt es keine Spur. Sein Aufnahmestudio ist auch gleichzeitig sein Schlafzimmer in einer WG. Wie kann es sein, dass Künstler heutzutage Millionen von Menschen im Internet begeistern und dabei nichts bei ihnen hängenbleibt? Ist die digitale Revolution in der Musikbranche eher Fluch oder Segen? Jon Becker erklärt seine Sichtweisen auf das Geschäft.

      ___

      ARD-Themenwoche 2018 „Gerechtigkeit“

      Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft - darum geht es in der ARD-Themenwoche vom 11. bis 17. November 2018. "Gerechtigkeit ist ein Thema, das alle angeht", so NDR-Intendant Lutz Marmor, dessen Sender in diesem Jahr federführend für die Themenwoche ist. Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, erklärt: "Eine Gesellschaft hält nur zusammen, wenn jeder sich in seiner Würde gerecht behandelt fühlt."
      Alle Fernseh- und Radioprogramme sowie die Online-Angebote der ARD beschäftigen sich vielfältig mit dem Thema und laden zur Diskussion ein. Die Genres reichen von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Die ARD-Themenwoche gibt es seit 2006 – ihr Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Fragen breit und vielfältig aufzunehmen, viele Menschen damit zu erreichen und nachhaltig eine öffentliche, sachliche Diskussion anzustoßen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.01.2020