• 29.12.2012
      15:15 Uhr
      Kein schöner Land Montafon - Lieder, Landschaften, Musikanten vorgestellt von Günter Wewel | SWR Fernsehen RP
       

      Der Schriftsteller Ernest Hemingway hatte viele Schwächen. Eine davon war das Montafon. Die herrliche, unberührte Natur, die Hemingway schon vor 70 Jahren faszinierte, kann man auch heute noch erleben. Das Montafon ist Teil des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Die Orte Schruns, Gargellen, Bartholomäberg und Gaschurn sind vor allem bei Skifahrern beliebt. Schließlich findet in Schruns jedes Jahr eine Weltcup-Abfahrt statt.

      Samstag, 29.12.12
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Schriftsteller Ernest Hemingway hatte viele Schwächen. Eine davon war das Montafon. Die herrliche, unberührte Natur, die Hemingway schon vor 70 Jahren faszinierte, kann man auch heute noch erleben. Das Montafon ist Teil des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Die Orte Schruns, Gargellen, Bartholomäberg und Gaschurn sind vor allem bei Skifahrern beliebt. Schließlich findet in Schruns jedes Jahr eine Weltcup-Abfahrt statt.

       

      Wie bei "Kein schöner Land" üblich führt Moderator und Kammersänger Günter Wewel seine Zuschauer wieder an die schönsten Stellen dieser Bilderbuchlandschaft, auf alpine Höhen, in wunderschöne Kirchen und romantische Hütten.
      Außerdem zeigt er, wie einer der berühmten Montafoner Tische entsteht, eine traditionelle Handwerksarbeit. Und natürlich spielt die unverwechselbare Musik die Hauptrolle: von den Alphornbläsern aus Tschagguns über die Bürgermusik Gaschurn und die Volksliedergruppe Schruns bis zum Nofler Dreigesang ist alles dabei, was im Montafon in Sachen Volksmusik Rang und Namen hat. Man darf sich auf eine unterhaltsame weihnachtliche Schneepartie freuen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019