• 27.10.2012
      01:45 Uhr
      Zimmer frei! Gast: Roland Kaiser, Sänger - Moderation: Christine Westermann und Götz Alsmann | SWR Fernsehen RP
       

      Er ist zum zweiten Mal zu Gast bei Zimmer frei! und erinnert sich noch ziemlich gut an seinen Erstbesuch im November 2001. "Götz Alsmann hat die Frikadellen meiner Frau ins Publikum geworfen", lacht Schlagerstar Roland Kaiser und bringt dieses Mal wahrscheinlich keine hausgemachten Leckereien mehr mit. Auch im Leben des Musikers, der sich 1980 mit dem Überraschungshit "Santa Maria" über Nacht in den Schlager-Olymp sang und in den folgenden Jahren zum Platten-Millionär wurde, hat sich so einiges geändert.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 27.10.12
      01:45 - 02:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Er ist zum zweiten Mal zu Gast bei Zimmer frei! und erinnert sich noch ziemlich gut an seinen Erstbesuch im November 2001. "Götz Alsmann hat die Frikadellen meiner Frau ins Publikum geworfen", lacht Schlagerstar Roland Kaiser und bringt dieses Mal wahrscheinlich keine hausgemachten Leckereien mehr mit. Auch im Leben des Musikers, der sich 1980 mit dem Überraschungshit "Santa Maria" über Nacht in den Schlager-Olymp sang und in den folgenden Jahren zum Platten-Millionär wurde, hat sich so einiges geändert.

       

      Musste sich Roland Kaiser doch im Februar 2010 einer Lungentransplantation unterziehen, nachdem er seine Erkrankung über Jahre hinweg der Öffentlichkeit und den Musikerkollegen verschwiegen hatte. "Ich war ein Dummkopf. Das war falscher männlicher Stolz, ich wollte keine Schwächen zeigen, eben der Held sein", berichtet er in seinem Buch "Atempause".

      Im Jahr 2011 feierte Roland Kaiser mit zahlreichen Konzerten sowie TV-Auftritten sein erfolgreiches Comeback, und im Juni dieses Jahres erschien seine neue CD "Affären", ein Bestof-Album. Ab März nächsten Jahres geht er auf eine ausgedehnte Tournee, dann wird in Dresden auch die Premiere des Roland-Kaiser-Musicals "Santa Maria" seine Premiere feiern.

      Eines wird ihn wohl wieder bei all diesen Auftritten begleiten: Sein Lampenfieber. "Das ist die Krux, das Paradoxe daran, dass ich nicht im Mittelpunkt stehen möchte", gestand Roland Kaiser einmal in einem Interview: "Ich weiß, das ist widersinnig in meinem Beruf. Ist mir nur ein bisschen spät aufgefallen."

      Ob er auch bei Zimmer frei! Lampenfieber haben wird? Ein Ass hat Roland Kaiser am Sonntag immerhin im Ärmel. Denn das kniffelige Bilderrätsel, das schon so manche Prominente vor eine nur schwer lösbare Aufgabe gestellt hat, darf sich jeder Gast bei seinem Zweitbesuch selbst ausdenken. Dann sind Christine Westermann und Götz Alsmann gefordert.

      Moderatorenpaar sucht prominenten WG-Mitbewohner....- so könnte eine Zeitungsannonce beginnen, mit deren Hilfe sich Christine Westermann und Götz Alsmann auf die Suche nach einem prominenten Zimmernachbarn machen. Hat sich jemand auf diese fiktive Anzeige gemeldet, laden die beiden den Kandidaten zu sich ein, um ihn gründlich auf Herz und Nieren zu prüfen.

      Zimmer frei! startete im Sommer 1996 als Lückenfüller für die Sommerpause. Der WDR probierte verschiedene neue Sendekonzepte aus, von denen nur diese Sendung überlebte. Zunächst waren 18 Ausgaben in sechs Wochen vorgesehen. Der langfristige Erfolg war nicht geplant. Götz Alsmann nannte die Sendung seinerzeit einen Bildschirmschoner .

      Das Sendekonzept wurde von einem Team aus Autoren und Redakteuren aus ganz unterschiedlichen Bereichen des WDR entwickelt. Grundlage war die Idee eines 1LIVE-Redakteurs, eine Talkshow im spielerischen Umfeld einer Wohngemeinschaft anzusiedeln.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 27.10.12
      01:45 - 02:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.06.2021