• 12.08.2018
      16:30 Uhr
      Lecker aufs Land (2/7) Zu Nadja Adams in die Eifel | SWR Fernsehen RP
       

      Spargel satt aus dem Maifeld: Im Maifeld, einem Landstrich westlich von Koblenz, wogen im Sommer die Getreidefelder. Es ist die Kornkammer der Region. Doch 1999 wagte Familie Adams aus Polch etwas Neues: Sie bauten Spargel an und waren damit die ersten im Maifeld. Zu Nadja Adams führt die zweite Reise von "Lecker aufs Land". Sie und ihr Mann bewirtschaften mit ihrem Schwager und dessen Frau den Spargel- und Kartoffelhof in der vierten Generation. Im Hofladen verkaufen sie noch Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

      Sonntag, 12.08.18
      16:30 - 17:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Spargel satt aus dem Maifeld: Im Maifeld, einem Landstrich westlich von Koblenz, wogen im Sommer die Getreidefelder. Es ist die Kornkammer der Region. Doch 1999 wagte Familie Adams aus Polch etwas Neues: Sie bauten Spargel an und waren damit die ersten im Maifeld. Zu Nadja Adams führt die zweite Reise von "Lecker aufs Land". Sie und ihr Mann bewirtschaften mit ihrem Schwager und dessen Frau den Spargel- und Kartoffelhof in der vierten Generation. Im Hofladen verkaufen sie noch Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

       

      Spargel satt aus dem Maifeld: Im Maifeld, einem Landstrich westlich von Koblenz, wogen im Sommer die Getreidefelder. Es ist die Kornkammer der Region. Doch 1999 wagte Familie Adams aus Polch etwas Neues: Sie bauten Spargel an und waren damit die ersten im Maifeld. Zu Nadja Adams führt die zweite Reise von "Lecker aufs Land". Sie und ihr Mann bewirtschaften mit ihrem Schwager und dessen Frau den Spargel- und Kartoffelhof in der vierten Generation. Im Hofladen verkaufen sie noch Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

      Die gelernte Kinderkrankenschwester liebt das Leben mit zwei Familien und den Schwiegereltern und schätzt es, dass sie ihre Zeit für die Hofarbeit und für ihre beiden Kinder frei einteilen kann. Für ihre Gäste gibt es Spargel satt, nicht nur im Hauptgang, sondern karamellisiert und zusammen mit einer Eierlikörmousse auch als Dessert.

      Spargel satt aus dem Maifeld: Im Maifeld, einem Landstrich westlich von Koblenz, wogen im Sommer die Getreidefelder. Es ist die Kornkammer der Region. Doch 1999 wagte Familie Adams aus Polch etwas Neues: Sie bauten Spargel an und waren damit die ersten im Maifeld. Zu Nadja Adams führt die zweite Reise von "Lecker aufs Land". Sie und ihr Mann bewirtschaften mit ihrem Schwager und dessen Frau den Spargel- und Kartoffelhof in der vierten Generation. Im Hofladen verkaufen sie noch Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.

      Die gelernte Kinderkrankenschwester liebt das Leben mit zwei Familien und den Schwiegereltern und schätzt es, dass sie ihre Zeit für die Hofarbeit und für ihre beiden Kinder frei einteilen kann. Für ihre Gäste gibt es Spargel satt, nicht nur im Hauptgang, sondern karamellisiert und zusammen mit einer Eierlikörmousse auch als Dessert.

      Auch in diesem Sommer sind sechs Frauen mit dem Oldtimerbus unterwegs. Sie sind kompetent in Sachen Landwirtschaft, engagieren sich in ihren Gemeinden, aber auch Kochen ist ihre Leidenschaft. Für den SWR Kochwettbewerb zaubern sie mit Produkten von Hof und Feldern kreative Gerichte.

      Reihum laden sich die sechs gegenseitig auf ihre Höfe ein und servieren den anderen ein leckeres Drei-Gänge-Menü. Ihre Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg birgt Überraschungen!

      Die SWR Kochdoku "Lecker aufs Land" führt im Sommer 2018 auf die Ostalb (1. August), in die Eifel (8. August), in den Rhein-Neckar-Kreis (15. August), in die Pfalz (22. August), in den Westerwald (29. August) und in den Landkreis Schwäbisch Hall (5. September).

      Das große Finale mit der Ehrung der Siegerinnen wird am 12. September ausgestrahlt. Alle Sendungen sind ab 1. August, mittwochs um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

      Auch in diesem Sommer sind sechs Frauen mit dem Oldtimerbus unterwegs. Sie sind kompetent in Sachen Landwirtschaft, engagieren sich in ihren Gemeinden, aber auch Kochen ist ihre Leidenschaft. Für den SWR Kochwettbewerb zaubern sie mit Produkten von Hof und Feldern kreative Gerichte.

      Reihum laden sich die sechs gegenseitig auf ihre Höfe ein und servieren den anderen ein leckeres Drei-Gänge-Menü. Ihre Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg birgt Überraschungen!

      Die SWR Kochdoku "Lecker aufs Land" führt im Sommer 2018 auf die Ostalb (1. August), in die Eifel (8. August), in den Rhein-Neckar-Kreis (15. August), in die Pfalz (22. August), in den Westerwald (29. August) und in den Landkreis Schwäbisch Hall (5. September).

      Das große Finale mit der Ehrung der Siegerinnen wird am 12. September ausgestrahlt. Alle Sendungen sind ab 1. August, mittwochs um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.11.2020