• 25.06.2018
      06:00 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SWR Fernsehen RP
       

      Ob Äpfel, Salate oder Blumenkohl - seit 20 Jahren sind die Mitarbeiter der Firma "Dirks Bio-Kiste" in Mauer bei Heidelberg mit Lieferwagen oder Fahrrädern im ganzen Rhein-Neckar-Raum unterwegs. Axel Weiß war einen ganzen Tag beim rollenden Bio-Markt zu Gast.
      Perfektes Licht mit möglichst wenig Energieaufwand - darauf hat sich die kleine Firma Lanz-Manufaktur im pfälzischen Pirmasens spezialisiert.
      Außerdem gehen die Zuschauer auf eine faszinierende Reise in die Unterwasserwelt rund um den Quelltopf Rappennestgießen am Kaiserstuhl.
      Und wie das Leben glücklicher Schweine aussieht - das zeigt eine "Großstadt-Schweinehirtin".

      Montag, 25.06.18
      06:00 - 06:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ob Äpfel, Salate oder Blumenkohl - seit 20 Jahren sind die Mitarbeiter der Firma "Dirks Bio-Kiste" in Mauer bei Heidelberg mit Lieferwagen oder Fahrrädern im ganzen Rhein-Neckar-Raum unterwegs. Axel Weiß war einen ganzen Tag beim rollenden Bio-Markt zu Gast.
      Perfektes Licht mit möglichst wenig Energieaufwand - darauf hat sich die kleine Firma Lanz-Manufaktur im pfälzischen Pirmasens spezialisiert.
      Außerdem gehen die Zuschauer auf eine faszinierende Reise in die Unterwasserwelt rund um den Quelltopf Rappennestgießen am Kaiserstuhl.
      Und wie das Leben glücklicher Schweine aussieht - das zeigt eine "Großstadt-Schweinehirtin".

       

      Ob Äpfel, Salate oder Blumenkohl - was der Kunde wünscht, wird geliefert. Seit 20 Jahren schon sind die Mitarbeiter der Firma "Dirks Bio-Kiste" in Mauer bei Heidelberg mit Lieferwagen oder Fahrrädern im ganzen Rhein-Neckar-Raum unterwegs, um hochwertige Produkte regionaler Bio-Landwirte quasi direkt in die Küchen der Menschen zu bringen. Wo kommt die Ware her? Wie kommt sie zu den Kunden? Mit welchen Herausforderungen hat der Betrieb zu kämpfen? Um all das herauszufinden, war "natürlich!" mit Axel Weiß einen ganzen Tag beim rollenden Bio-Markt zu Gast.

      Perfektes Licht mit möglichst wenig Energieaufwand - darauf hat sich die kleine Firma Lanz-Manufaktur im pfälzischen Pirmasens spezialisiert. Firmengründer Rüdiger Lanz ist ein echter Daniel Düsentrieb und hat über die Jahre LED-Lampen für alle möglichen Anwendungsbereiche entwickelt. Ob Dorfstraßen, Fußballstadien, historische Gebäude oder Eventhallen - er findet immer eine Lösung. In einem Pilotprojekt mit der Gemeinde Hüffler bei Kusel ist sogar schon ein sogenanntes LED-Dorf entstanden. Grund genug für "natürlich!" mit Axel Weiß, sich das mal anzuschauen und der Frage nachzugehen: Sind LED-Lampen wirklich die Zukunft?

      Außerdem gehen die Zuschauer auf eine faszinierende Reise in die Unterwasserwelt rund um den Quelltopf Rappennestgießen am Kaiserstuhl. Darüber hinaus stellt die Sendung den Tierfilmer Reinhard Radke aus Rheinhessen vor, dessen liebster Arbeitsplatz die afrikanische Serengeti ist.

      Und wie das Leben glücklicher Schweine aussieht - das zeigt eine "Großstadt-Schweinehirtin" aus dem Rhein-Main-Gebiet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.08.2019