• 05.11.2011
      19:15 Uhr
      Landesart Moderation: Sabine Hampel | SWR Fernsehen RP
       

      Themen:

      • Eröffnung Synagoge Speyer
      • Jüdisches Leben in Speyer und RLP gestern und heute
      • Sebastian Langner - Grabmal Bildhauer
      • Hendrix reloaded - Randy Hansen 2011

      Samstag, 05.11.11
      19:15 - 19:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Eröffnung Synagoge Speyer
      • Jüdisches Leben in Speyer und RLP gestern und heute
      • Sebastian Langner - Grabmal Bildhauer
      • Hendrix reloaded - Randy Hansen 2011

       
      • Eröffnung Synagoge Speyer

      Am 9. November 2011, einem geschichtsträchtigen und denkwürdigen Datum, wird in Speyer eine neue Synagoge eingeweiht. Es ist nach der Zerstörung der letzten Speyerer Synagoge in der Reichspogromnacht 1938 das erste jüdische Gotteshaus, das in der Domstadt neu eröffnet wird. Sabine Hampel besucht aus diesem Anlass die Jüdische Kultusgemeinde der Rheinpfalz, wirft vor Ort schon einmal einen Blick in das neue Gebäude und taucht ein in die tausendjährige israelitische Geschichte Speyers. Einer Stadt, die einst zusammen mit Worms und Mainz den Ruf als "Klein-Jerusalem am Rhein" hatte.

      • Jüdisches Leben in Speyer und RLP gestern und heute

      In Rheinland-Pfalz kann man auf eine bedeutende jüdische Vergangenheit zurückblicken. Die Landeshauptstadt Mainz war um das Jahr 1000 eine Hochburg jüdischer Theologie, in der Gesetze erlassen wurden, die bis heute für Juden weltweit Geltung haben. Zwischen Mainz, Worms und Speyer existierte im Mittelalter auch ein jüdischer Städteverbund, der so genannten Schum-Verband. Er gilt als Geburtsstätte der aschkenasischen (deutsch-sprachig jüdischen) Tradition und soll unter Weltkulturerbe gestellt werden. Neben den großen Städten gab es auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz aber auch ein weit verbreitetes Landjudentum. Über 430 kleine jüdische Betsäle und Landsynagogen lassen sich für das 19. Jahrhundert noch auflisten. Nach dem Holocaust war jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz fast ausgestorben. Doch Dank der Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion erblüht es überall wieder.

      • Sebastian Langner - Grabmal Bildhauer

      Sebastian Langner ist Steinmetz und Bildhauer, arbeitet in Wittlich in der Südeifel. Neben Skulpturen und Plastiken erstellt er vor allem Grabmale. Dabei hat er eine besonders persönliche Herangehensweise: Er verbindet individuelle Aussagen mit formaler Gestaltung, Symbolen und Texten. Wir besuchen ihn in seiner Werkstatt und sprechen mit ihm über seine Arbeit.

      • Hendrix reloaded - Randy Hansen 2011

      Mit seiner Gitarre lässt er Jimi Hendrix weiterleben: Randy Hansen aus Seattle. Kaum einer interpretiert die Musik des verstorbenen Gitarrenidols so überzeugend wie er. Jetzt bietet sich die Gelegenheit, eine seiner legendären Live-Shows zu erleben - Hansen ist mit seiner Band auf Europa-Tour und kommt am 10. November auch nach Kaiserslautern. Landesart hat den Gitarrenvirtuosen schon vorher bei einem Konzert besucht und serviert einen Vorgeschmack auf seine kommenden Shows.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021