• 01.11.2011
      18:10 Uhr
      Rose aus Stein Die Restaurierung der Liebfrauenkirche in Trier | SWR Fernsehen RP
       

      Zweimal in ihrer fast 800-jährigen Geschichte stand die Trierer Liebfrauenkirche fast vor ihrem Ende: Nach der Besetzung durch Napoleons Truppen und nach den Bombenangriffen des Zweiten Weltkrieges.

      Dienstag, 01.11.11
      18:10 - 18:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Zweimal in ihrer fast 800-jährigen Geschichte stand die Trierer Liebfrauenkirche fast vor ihrem Ende: Nach der Besetzung durch Napoleons Truppen und nach den Bombenangriffen des Zweiten Weltkrieges.

       

      Da wurde die älteste gotische Kirche Deutschlands (erbaut 1227-1265) erheblich beschädigt. Erst jetzt war eine umfassende Innenrestaurierung möglich, bei der auch letzte Kriegsschäden beseitigt wurden. Dafür war "Liebfrauen" seit Januar 2008 geschlossen. Decken und Böden wurden statisch abgesichert, Heizungsanlage und Elektrotechnik erneuert. Die Restauratoren beschritten immer wieder Neuland: In der Ausmalung der Gewölbesegel mit gotischem Rankenwerk, der Wiederherstellung der einzigartigen Apostelbilder aus dem 15. Jahrhundert, den Steinmetzarbeiten an den filigranen Bogenläufen des Nordportals und den kostbaren Grabaltären. Kunsthistoriker, Denkmalpfleger und Restauratoren arbeiteten dabei eng zusammen. Zum ersten Mal wurde ein historisches Gebäude komplett mit einem Laserstrahl gescannt.

      Am 4. September 2011 wurde die Liebfrauenkirche, seit 1986 UNESCO-Weltkulturerbe, wieder eröffnet. Ein Kamerateam des SWR konnte jede Einzeletappe dieser Restaurierung verfolgen, bis die "Rose" nun wieder erblüht.

      Wird geladen...
      Dienstag, 01.11.11
      18:10 - 18:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022