• 20.05.2018
      13:00 Uhr
      Wildes Deutschland: Das Alpenvorland Ein Film von Rainer Bergomaz und Marion Pöllmann | SWR Fernsehen RP
       

      Vom Starnberger See bis zum Schloss Neuschwanstein: Vor etwa 10.000 Jahren herrschte noch Gletschereis, wo sich heute Tausende Touristen tummeln. Bis weit nach Bayern hinein streckten sich Gletscherzungen - Eis, Stein und Wasser formten die malerische Landschaft Oberbayerns. Der sich zurückziehende Gletscher schuf wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere: Biber, Wanderfalken und Eisvögel sind hier heute zu Hause. Zahllose seltene Wildkräuter und -blumen säumen die glitzernden Seen, Wildflüsse und Auen - im Hintergrund thronen schneebedeckte Alpengipfel.

      Sonntag, 20.05.18
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Vom Starnberger See bis zum Schloss Neuschwanstein: Vor etwa 10.000 Jahren herrschte noch Gletschereis, wo sich heute Tausende Touristen tummeln. Bis weit nach Bayern hinein streckten sich Gletscherzungen - Eis, Stein und Wasser formten die malerische Landschaft Oberbayerns. Der sich zurückziehende Gletscher schuf wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere: Biber, Wanderfalken und Eisvögel sind hier heute zu Hause. Zahllose seltene Wildkräuter und -blumen säumen die glitzernden Seen, Wildflüsse und Auen - im Hintergrund thronen schneebedeckte Alpengipfel.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2019