• 17.05.2018
      20:15 Uhr
      zur Sache Rheinland-Pfalz! Mordfall Mia aus Kandel - Wurde der mutmaßliche Täter von den Behörden ausreichend betreut? | SWR Fernsehen RP Mediathek
       

      Im Dezember wurde die gerade einmal 15jährige Schülerin Mia aus dem pfälzischen Kandel mit einem Messer getötet - mutmaßlich von ihrem Ex-Freund, einem Flüchtling aus Afghanistan. Der Prozess gegen den jungen Mann, dessen Alter auch nach einem Gutachten noch immer nicht ganz geklärt ist, beginnt in wenigen Wochen. Ganz Kandel ist noch immer von der Bluttat geschockt. Und viele wollen wissen: War die Gewalttat absehbar? Haben die Behörden nicht genau genug hingeschaut? Die "Zur Sache"-Reporter Wolfgang Heintz und Myriam Schönecker sind diesen Fragen nachgegangen.

      Donnerstag, 17.05.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Im Dezember wurde die gerade einmal 15jährige Schülerin Mia aus dem pfälzischen Kandel mit einem Messer getötet - mutmaßlich von ihrem Ex-Freund, einem Flüchtling aus Afghanistan. Der Prozess gegen den jungen Mann, dessen Alter auch nach einem Gutachten noch immer nicht ganz geklärt ist, beginnt in wenigen Wochen. Ganz Kandel ist noch immer von der Bluttat geschockt. Und viele wollen wissen: War die Gewalttat absehbar? Haben die Behörden nicht genau genug hingeschaut? Die "Zur Sache"-Reporter Wolfgang Heintz und Myriam Schönecker sind diesen Fragen nachgegangen.

       

      Außerdem im Programm:

      • Kampf gegen die Plastikflut - Sollte Plastikgeschirr verboten werden?
      • Gefährdete Idylle? Bürgerinitiative will neues Stadtviertel in Landau verhindern
      • Zur Sache Pin: Warum sind die Zinsen so niedrig?
      • Was wird aus meinem Geld? Müssen wir mit dauerhaft niedrigen Zinsen leben?
      • Riskante Geldanlagen - Vorsicht bei hohen Zinsen?!
      • Studiogespräch: Anja Kohl, Börsenexpertin
      • Zur Sache Schätzchen: Giro di Julia

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2018