• 22.04.2018
      18:45 Uhr
      Bekannt im Land Maries erster Weltkrieg - Eine Fliegerliebe in der Pfalz | SWR Fernsehen RP
       

      Liebe und Tod in Zeiten des Krieges - davon erzählt die Dokumentation von Utz Kastenholz, der sich auf die Spur eines Kapitels im Leben seiner Großmutter Marie macht. Die damals 18-Jährige aus Haßloch war verlobt mit einem Flugschüler, der im Nachbardorf Speyerdorf an der Bayerischen Fliegerschule seine Ausbildung absolvierte.

      Sonntag, 22.04.18
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Liebe und Tod in Zeiten des Krieges - davon erzählt die Dokumentation von Utz Kastenholz, der sich auf die Spur eines Kapitels im Leben seiner Großmutter Marie macht. Die damals 18-Jährige aus Haßloch war verlobt mit einem Flugschüler, der im Nachbardorf Speyerdorf an der Bayerischen Fliegerschule seine Ausbildung absolvierte.

       

      Doch 1918 war Krieg und ihnen blieb wenig Zeit für die Liebe. Auch wenn die Front weit weg war - der Krieg war allgegenwärtig. Viele junge Männer kamen schon bei ihrer Ausbildung in den fliegenden Kisten ums Leben. Joseph, ihr Verlobter, wurde im Mai 1918 an die Front versetzt. Hier beginnt ein reger Briefwechsel, der vom Leben im Dorf und von den Schicksalen der Flieger berichtet. Marie und Joseph sahen sich nie wieder, denn der Flugschüler stürzte im Sommer dieses letzten Kriegsjahres ab.

      Anhand von Fotos, Archiv-Filmen, Auszügen aus dem Briefwechsel, Erinnerungsstücken sowie Spielszenen, Interviews mit Historikern und Kennern der Materie entsteht eine Momentaufnahme aus dem Kriegsjahr 1918 in der bayerischen Pfalz - und die Geschichte einer tragischen Liebe in Zeiten des Krieges, wie sie sich tausendfach in diesen Jahren abgespielt hat.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021