• 14.02.2010
      18:15 Uhr
      Ich trage einen großen Namen SWR Fernsehen RP
       

      Als einziges Kind eines Backwarenfabrikanten soll er in einem Krankenhausfahrstuhl zur Welt gekommen sein, weil sich seine Mutter nicht von ihrer Bridge-Runde trennen konnte.

      Sonntag, 14.02.10
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Als einziges Kind eines Backwarenfabrikanten soll er in einem Krankenhausfahrstuhl zur Welt gekommen sein, weil sich seine Mutter nicht von ihrer Bridge-Runde trennen konnte.

       

      Außerdem bemerkte die Krankenschwester nach der Geburt, das Kind sehe aus wie eine Zitrone. Wer war diese berühmte Persönlichkeit? Und welcher Sohn eines Justizbeamten bemerkte einmal über sich selbst "Bei einem Meter 65, da bleibt einem gar nichts anderes übrig, als Komiker zu werden"?
      Mehr solcher persönlichen Informationen erzählen die Nachfahren dieser beiden Prominenten. Aber vorher muss das Rateteam erst einmal herausfinden, um wen es sich überhaupt handelt. Roger Willemsen, Bernadette Schoog und Wolfgang Binder bestreiten die beiden Raterunden. Hilfen gibt die Lotsin Anja Höfer.

      Als älteste durchgehend gesendete Ratesendung im deutschen Fernsehen ist die erfolgreiche SWR-Sendung ein echter Fernsehklassiker.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.02.10
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019