• 14.02.2010
      10:00 Uhr
      Meisterklasse - Ein Jahr mit den Opernprofis von morgen SWR Fernsehen RP
       

      Für die sieben jungen Talente gilt es keine Zeit zu verlieren: Ihr erstes Ziel ist, die Direktion der Bayerischen Staatsoper von ihrem Können zu überzeugen, um sich zügig Nebenrollen in aktuellen Opernproduktionen zu sichern.

      Sonntag, 14.02.10
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Für die sieben jungen Talente gilt es keine Zeit zu verlieren: Ihr erstes Ziel ist, die Direktion der Bayerischen Staatsoper von ihrem Können zu überzeugen, um sich zügig Nebenrollen in aktuellen Opernproduktionen zu sichern.

       

      Dafür werden sie von Laurent Pillot und dessen Team mit Übungen zu Stimmtechnik, mit hochklassigem Schauspieltraining, Sprach- und Gesangsunterricht vorbereitet. Denn auf der Opernbühne zählt letztlich nur eines: Der Funke muss überspringen! Sie müssen einerseits technisch perfekt singen, andererseits immer auch Individualität und Emotionen transportieren - eine Gratwanderung. Der Druck ist hoch, die Konkurrenz hart. Alle wissen, was auf dem Spiel steht.
      Neben ersten Auftritten auf der Opernbühne in "Die Zauberflöte" und "Hänsel und Gretel" bekommen die jungen Sänger Gelegenheit, ihr Talent in einem Nymphenburger Schlosskonzert unter Beweis zu stellen. Und bald wartet schon die nächste Herausforderung: Die Sänger der Meisterklasse sollen anlässlich eines Adventskonzerts unter der Leitung von Kent Nagano, dem Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper, eine Mozartmesse singen ...

      Singen bis zur Erschöpfung! Sieben junge Opernsänger haben es geschafft: Aus über 500 Talenten weltweit wurden sie für Kent Naganos Opernstudio der Bayerischen Staatsoper ausgewählt. Hartes Training und erste Bühnenerfahrungen sollen sie über den Zeitraum eines Jahres fit machen für eine Solistenkarriere. Lampenfieber, Selbstzweifel und Heimweh - damit müssen sie alle fertig werden.
      Anaik aus Frankreich, Michael aus Kanada, Laura aus Puerto Rico, Elif aus der Türkei, Ho Chul aus Südkorea, Stephanie aus Deutschland und Adrian aus Rumänien erleben in München, wie schwierig es tatsächlich ist, den Anforderungen eines der weltbesten Opernhäuser gerecht zu werden und gleichzeitig die persönlichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.
      Der Franzose Laurent Pillot, ein Vertrauter von Kent Nagano, leitet das Opernstudio mit großem Enthusiasmus und Charme. Er versucht das Beste aus seinen Schützlingen herauszuholen. Seine Mission: "Ich möchte die Künstlerseele in jedem von ihnen zur Entfaltung zu bringen!"
      "Meisterklasse - Ein Jahr mit den Opernprofis von morgen" im SWR Fernsehen: Teil 2 am 21.02.10 um 10.00 Uhr, Teil 3 am 28.02.10 um 10.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.02.10
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2019