• 07.02.2010
      10:00 Uhr
      Operngala der Stars von morgen Konzert für den Emmerich Smola Förderpreis 2010 | SWR Fernsehen RP
       

      Das Konzert für den Emmerich Smola Förderpreis 2010 vereint alle sechs Kandidaten - darunter die beiden Preisträger - in einer einstündigen Konzertfassung. Die jungen Opernsänger kommen aus Deutschland, Korea, Australien und der Slowakei.

      Sonntag, 07.02.10
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Das Konzert für den Emmerich Smola Förderpreis 2010 vereint alle sechs Kandidaten - darunter die beiden Preisträger - in einer einstündigen Konzertfassung. Die jungen Opernsänger kommen aus Deutschland, Korea, Australien und der Slowakei.

       

      Sie sind bereits im Engagement an großen Opernhäusern und bei internationalen Gesangswettbewerben als Finalisten oder Preisträger hervorgetreten.

      Die Auserwählten, die zum Emmerich Smola Förderpreis 2010 antreten, sind: die erste Preisträgerin des ARD Musikwettbewerbes 2009: Die Sopranistin Anita Watson aus Australien, die deutsche Sopranistin Inga Lisa Lehr, die Mezzosopranistin Judita Nagyová aus der Slowakei, die Koreaner David Ho-Chul Lee, Tenor, und Kap-Sung Ahn, Bariton sowie der slowakische Bass Richard Šveda.

      Das ausschlaggebende Kriterium für eine Einladung der Gesangssolisten war - neben gereifter Gesangstechnik, dass "etwas rüberkommt", dass die Sänger eine Ausstrahlung haben, mit der sie das Publikum in ihren Bann ziehen und dazu bewegen, für sie zu stimmen. Jede Stimme zählt! Wer den Emmerich Smola Förderpreis 2010 bekommt, wurde mittels Abstimmung durch das Konzertpublikum entschieden: Die Australierin Anita Watson und der Koreaner Kap Sung Ahn.

      Mitwirkende:

      • Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
      • Dirigent: Enrico Delamboye

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2022