• 26.04.2021
      05:50 Uhr
      I can't go to school today Ben and Izzie's story | SWR Fernsehen RP
       

      Sendung in englischer Sprache

      • "Es ist wie ein Gewicht, das ich ständig mit rumschleppe. Ich will einfach nur normal sein." sagt Melissa. Sie ist krank, genau wie die anderen Kinder, die der Film porträtiert. Melissa ist HIV-infiziert, Jasper hat Mukoviszidose, Naomi Leukämie, Summer ist Epileptikerin und Ben und Izzi leiden unter schweren Allergien. Ihre Geschichten werden in berührenden Animationsbildern erzählt.

      In "Ich kann heute nicht zur Schule gehen" haben die Kinder das Wort - mutig, manchmal traurig, aber auch mit viel Humor geben sie Einblick in ihr Leben. Sie sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft ...

      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.04.21
      05:50 - 05:55 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

      Sendung in englischer Sprache

      • "Es ist wie ein Gewicht, das ich ständig mit rumschleppe. Ich will einfach nur normal sein." sagt Melissa. Sie ist krank, genau wie die anderen Kinder, die der Film porträtiert. Melissa ist HIV-infiziert, Jasper hat Mukoviszidose, Naomi Leukämie, Summer ist Epileptikerin und Ben und Izzi leiden unter schweren Allergien. Ihre Geschichten werden in berührenden Animationsbildern erzählt.

      In "Ich kann heute nicht zur Schule gehen" haben die Kinder das Wort - mutig, manchmal traurig, aber auch mit viel Humor geben sie Einblick in ihr Leben. Sie sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft ...

       

      "Es ist wie ein Gewicht, das ich ständig mit rumschleppe. Ich will einfach nur normal sein", sagt Melissa. Sie ist krank, genau wie die anderen Kinder, die dieser SWR Kurzfilm porträtiert. Melissa ist HIV-infiziert, Jasper hat Mukoviszidose, Naomi Leukämie, Summer ist Epileptikerin und Ben und Izzi leiden unter schweren Allergien. Ihre Geschichten werden mit berührenden Animationsbildern erzählt.
      In "Ich kann heute nicht zur Schule gehen" haben die Kinder das Wort - mutig, manchmal traurig, aber auch mit viel Humor geben sie Einblick in ihr Leben. Sie sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlen sie sich als Außenseiter*innen, kämpfen mit Fehlzeiten in der Schule und leiden darunter, nicht alles mitmachen zu können. Ihre Familien sowie Freundinnen und Freunde aber stützen sie und gemeinsam finden sie einen Weg, mit der Krankheit umzugehen.

      Die Kurzfilme bieten besonders in Schulklassen, in denen Kindern von schwerer Krankheit betroffen sind, ideale Redeanlässe. Die Kurzfilme werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.05.2021