• 11.04.2021
      09:15 Uhr
      #Zusammenspielen: Simone Rubino, Schlagzeuger Freie Musiker*innen bei SWR2 | SWR Fernsehen RP
       

      Der Schlagzeuger Simone Rubino zu Gast im Studio mit "Water Spirit" von Tan Dun und Auszügen aus der Kammeroper "Der Rhythmus der Erde" von Lamberto Curtoni.

      Sonntag, 11.04.21
      09:15 - 09:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo DGS TV

      Der Schlagzeuger Simone Rubino zu Gast im Studio mit "Water Spirit" von Tan Dun und Auszügen aus der Kammeroper "Der Rhythmus der Erde" von Lamberto Curtoni.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Nanna Schmidt

      Der Schlagzeuger Simone Rubino zu Gast im Studio mit "Water Spirit" von Tan Dun und Auszügen aus der Kammeroper "Der Rhythmus der Erde" von Lamberto Curtoni.

      Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. SWR2 lädt daher freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz ein, für Aufnahmen in die Tonstudios zu kommen. Mit vielseitigem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.

      Der Schlagzeuger Simone Rubino eröffnet die erste Staffel im SWR Fernsehen - seine virtuosen Darbietungen konzipiert er immer auch visuell. In "Water Spirit" von Tan Dun bringt er Wasser zum Klingen und arbeitet mit vollem Körpereinsatz. Die beiden Arien "Das höchste Gebet" und "Dieser Meter Nähe" stammen aus der Kammeroper "Der Rhythmus der Erde" von Lamberto Curtoni. Darin geht's um den Corona-Lockdown und die Folgen für Menschen und Kunst. Auch hier bietet Simone Rubino ein universelles Klangerlebnis: Er singt auf dem Vibraphon und gleichzeitig mit seiner Countertenor-Stimme.

      Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. SWR2 lädt daher freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz ein, für Aufnahmen in die Tonstudios zu kommen. Mit vielseitigem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.
      Der Schlagzeuger Simone Rubino eröffnet die erste Staffel im SWR Fernsehen - seine virtuosen Darbietungen konzipiert er immer auch visuell. In "Water Spirit" von Tan Dun bringt er Wasser zum Klingen und arbeitet mit vollem Körpereinsatz. Die beiden Arien "Das höchste Gebet" und "Dieser Meter Nähe" stammen aus der Kammeroper "Der Rhythmus der Erde" von Lamberto Curtoni. Darin geht's um den Corona-Lockdown und die Folgen für Menschen und Kunst. Auch hier bietet Simone Rubino ein universelles Klangerlebnis: Er singt auf dem Vibraphon und gleichzeitig mit seiner Countertenor-Stimme.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021