• 04.04.2021
      15:45 Uhr
      Traumwege - Wanderungen von der Mosel bis an den Rhein SWR Fernsehen RP
       

      Wer bei Wanderungen zwischen Rhein, Mosel, Hunsrück und Eifel spektakuläre Aussichten in die Flusstäler genießen möchte, oder dichte Wälder und ursprüngliche Vulkanlandschaften durchstreifen und mittelalterliche Burgen besichtigen will, ist mit den Traumschleifen und Traumpfaden auf dem richtigen Weg. Dabei handelt es sich um ausgesuchte Tagestouren, die entweder als Rundweg oder kürzere Streckenwanderung ein besonderes Wandererlebnis garantieren. Diese Touren werden vom Deutschen Wanderinstitut als Premium-Wanderwege zertifiziert und dafür auf zahlreiche Qualitäts-Kriterien geprüft.

      Sonntag, 04.04.21
      15:45 - 16:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wer bei Wanderungen zwischen Rhein, Mosel, Hunsrück und Eifel spektakuläre Aussichten in die Flusstäler genießen möchte, oder dichte Wälder und ursprüngliche Vulkanlandschaften durchstreifen und mittelalterliche Burgen besichtigen will, ist mit den Traumschleifen und Traumpfaden auf dem richtigen Weg. Dabei handelt es sich um ausgesuchte Tagestouren, die entweder als Rundweg oder kürzere Streckenwanderung ein besonderes Wandererlebnis garantieren. Diese Touren werden vom Deutschen Wanderinstitut als Premium-Wanderwege zertifiziert und dafür auf zahlreiche Qualitäts-Kriterien geprüft.

       

      Wer bei Wanderungen zwischen Rhein, Mosel, Hunsrück und Eifel spektakuläre Aussichten in die Flusstäter genießen möchte, oder dichte Wälder und ursprüngliche Vulkanlandschaften durchstreifen und mittelalterliche Burgen besichtigen will, ist mit den Traumschleifen und Traumpfaden auf dem richtigen Weg. Dabei handelt es sich um ausgesuchte Tagestouren, die entweder als Rundweg oder kürzere Streckenwanderung ein besonderes Wandererlebnis garantieren.

      Diese Touren werden vom Deutschen Wanderinstitut als Premium-Wanderwege zertifiziert und dafür auf zahlreiche Qualitäts-Kriterien geprüft. Dazu gehören neben dem Abwechslungsreichtum und guter Markierung auch Aspekte wie angenehme Wegbeschaffenheit, eine ausgesuchte Dramaturgie mit besonders schönen Aussichtspunkten oder gepflegte Rast- und Ruheplätze.

      Eine große Rolle spielen auch kulturelle Kleinode oder historische Baudenkmäler, wie etwa die eindrucksvolle Burg Eltz. Sie steht in einem engen Seitental der Mosel auf einem steilen Felskopf und wurde vor über 850 Jahren errichtet. Der rund zwölf Kilometer lange Traumpfad "Eltzer Burgpanorama" bietet als Rundweg immer wieder schöne Ausblicke auf dieses Bauwerk, das zusammengesetzt ist aus acht dicht an dicht stehenden Wohntürmen, die mit Fachwerk, Erkern und Spitzen verziert sind. Weil sie als Inbegriff für eine Ritterburg gilt, schmückte der Anblick von Burg Eltz bis 1995 auch den Fünfhundert-Mark-Schein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021