• 06.03.2021
      02:00 Uhr
      Die Kirche bleibt im Dorf (15) Lasst uns froh und munter sein | SWR Fernsehen RP
       

      Nicht Elisabeth findet das Geld, das Sohn Peter in ihrer Jacke versteckt hat, sondern Oma Anni. Und die hat überhaupt keine Skrupel, die 15.000 Euro an sich zu nehmen. Gottfried Häberle muss sich indes Sorgen um Thaddäus und Kai-Uwe machen: Der Pfarrer will nicht mehr den Babysitter geben. Und zwingt Gottfried zu einem leichtsinnigen Versprechen: Er erklärt sich sowohl für den Kirchen-Christbaum als auch für ein stimmungsvolles Krippenspiel verantwortlich. Für Predigt und Weihnachtsbrötle will Kai-Uwe dagegen selbst sorgen. Allerdings hat ihm niemand gesagt, dass mit letzterem im Schwäbischen Kekse gemeint sind.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 06.03.21
      02:00 - 02:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Nicht Elisabeth findet das Geld, das Sohn Peter in ihrer Jacke versteckt hat, sondern Oma Anni. Und die hat überhaupt keine Skrupel, die 15.000 Euro an sich zu nehmen. Gottfried Häberle muss sich indes Sorgen um Thaddäus und Kai-Uwe machen: Der Pfarrer will nicht mehr den Babysitter geben. Und zwingt Gottfried zu einem leichtsinnigen Versprechen: Er erklärt sich sowohl für den Kirchen-Christbaum als auch für ein stimmungsvolles Krippenspiel verantwortlich. Für Predigt und Weihnachtsbrötle will Kai-Uwe dagegen selbst sorgen. Allerdings hat ihm niemand gesagt, dass mit letzterem im Schwäbischen Kekse gemeint sind.

       

      Stab und Besetzung

      Christine Rossbauer Karoline Eichhorn
      Kai-Uwe Köster Rainer Piwek
      Elisabeth Rossbauer Franziska Küpferle
      Gottfried Häberle Christian Pätzold
      Maria Häberle Meike Kircher
      Karl Rossbauer Christian Koerner
      Oma Anni Sabine Hahn
      Klara Häberle Elena Jesse
      Ludwig Rossbauer Jürgen Haug
      Peter Rossbauer Tillbert Strahl-Schäfer
      Regie Ulrike Grote
      Kamera Thomas Vollmar

      Nicht Elisabeth findet das Geld, das Sohn Peter in ihrer Jacke versteckt hat, sondern Oma Anni. Und die hat überhaupt keine Skrupel, die 15.000 Euro an sich zu nehmen.

      Gottfried Häberle muss sich indes Sorgen um Thaddäus und Kai-Uwe machen: Der Pfarrer will nicht mehr den Babysitter geben. Und zwingt Gottfried zu einem leichtsinnigen Versprechen: Er erklärt sich sowohl für den Kirchen-Christbaum als auch für ein stimmungsvolles Krippenspiel verantwortlich.

      Für Predigt und Weihnachtsbrötle will Kai-Uwe dagegen selbst sorgen. Allerdings hat ihm niemand gesagt, dass mit letzterem im Schwäbischen Kekse gemeint sind. Glücklicherweise kann Christine im letzten Moment verhindern, dass der Pfarrer fürs Christfest unter die Brötchenbäcker geht.

      Mundartserie

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 06.03.21
      02:00 - 02:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021